Welche Animeserien mögt ihr/mögt ihr nicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Animeserien mögt ihr/mögt ihr nicht?

      Jeder von euch kennt sicher die Serien Pokémon, Naruto oder Yugi-Oh. Ich wollte euch fragen, welche Animeserie ihr mögt und welche nicht.
      Ich mag am liebsten Naruto, Pokémon und Yugi-oh.
      Naruto finde ich super(besonders in den sommerferien, wenn mir zufällig mal langweilig ist).
      Pokémon schaue ich mir manchmal zwischendurch mal an. Obwohl es oft nur Wiederholungen sind, finde ich die Folgen noch immer serh interessant.
      Yugi-oh finde ich acuh nicht so schlecht, aber auch nicht so interssant.
      Insgesamt schaue ich mir alle Animeserien an, wenn mir langweilig ist.
      Nur Dragonball hasse ich, einfach eine unnötige Idee, Menschen mit besonderen kräften auszustatten, wenn es schon so erfolgreiche Serien, wie Pokémon Naruto oder Yu gi-oh gibt.

      Wie denkt ihr darüber?
    • Du weisst, dass Dragon Ball zeitlich lange vor den drei anderen genannten Serien entstand? ;)

      Naja, egal, meine Favoriten sind (in unbestimmter Reihenfolge):

      * Death Note, weil es einfach von der ersten Sekunde an hochgradig spannend bis zum Schluss ist, man will am liebsten alle 37 Folgen am Stück schauen.
      * Initial D, weil die Musik cool ist. :D
      * Hunter X Hunter, mein Geheimtipp für alle: Fesselnde Story in einer faszinierenden Welt.
      * Marco, weil ich die Story spannend und rührend und die Serie optisch schön gezeichnet finde.
      * Alice im Wunderland, weil es einfach immer wieder lustig ist. Vor allem die Herzkönigin ist Kult! ^^
      * Pokémon, weil es Pokémon ist. :D

      Ich mag noch viel mehr Serien, aber das waren die, die mir deutlich besser als andere gefallen.
      Bist du Portal-Fan? Dann lies das Portal-Magazin



      In jeder Sig ein zufälliges Pokémon! :D
    • Also, meine Lieblingsanime sind:
      • Fullmetal Alchemist
      • Initial D
      • Elfen Lied
      • DearS
      • Lucky Star
      • Ranma 1/2
      • Azumanga Daioh
      • Chobits
      • K-ON!
      • Koe de Oshigoto (naja, bisher nur eine 1-teilige OVA^^)
      • Higurashi no naku koru ni
      • Higurashi no naku koru ni Kai

      Dann noch ein Anime, den ich zwar nicht so gerne sehe, aber zuende sehen will (xD)
      • Noir


      Und noch die Animes, die ich weniger mag:
      • Naruto
      • allgemein Anime, in denen es sich um Sportteams handelt (zB Kickers)
      • Pokémon (ich habs früher immer gerne geguckt, aber inzwischen finde ich den Anime nur noch einfallslos, weil nie was anderes passiert und mich Team Rocket nach so vielen Episoden schon lange nervt...)
    • Ich habe auch viele Lieblingsanimes, ziemlich viele. Und es kommen immer wieder neue dazu, auch dank Kibo ;)
      Na ja, aber meine Lieblinge sind:

      • Shuffle
      • Shakugan no Shana
      • Mermaid Melody
      • Sailor Moon
      • Death Note
      • K-ON
      • Digimon
      • Slayers
      • Strike Witches
      • Neon Genesis Evangelion
      Und noch weitere Animes die eher aus Magical Girl Reihe kommen, aber auch ein paar andere. Eher aus dem Fantasy Bereich.
      Aber Horror, Gewalt und Trauriges darf es auch manchmal sein :thumbsup:

      Und bei den Animes die ich nicht so leiden kann:

      • Naruto
      • Beyblade
      • Power Stone
      • Die neueren Yugioh Staffeln
      • Die neuen Digimon Staffeln
      • Generell die neuen Animes
      Meine Meinung generell dazu würde ich auch noch gern schreiben.
      Zum Beispiel als wir klein waren, haben wir sicher alle damals auf Rtl 2 die ganzen Animes gesehen. Pokémon, Digimon, Sailor Moon, Dragonball, Kickers etc.
      Was dabei immer wieder aufgefallen ist war, dass man bei Digimon zb. Werte wie Freundschaft, Liebe und Vertrauen vermittelt bekam und man damit viel gelernt hat und auch eine ganz andere Denkweise hatte als andere Kinder in dem Alter, die zb. die ganze Zeit die Cartoons von Kika geschaut haben oder dergleichen.
      Heute zb. hab ich auch mal wieder Rtl 2 geschaut und war recht schockiert über das Programm. Über Dragonball habe ich mich riesig gefreut, immerhin steckten in diesem Anime noch viele Erinnerungen an die Kindheit.
      Bei Pokémon, was ich bis zur 9. Staffel auch immer regelmäßig gesehen hatte, fiel mir auf, wie sehr sich der Anime auch geändert hatte und sich den anderen Serien von heute angepasst hatte.
      Im Prinzip geht es bei den Animes heutzutage nur noch um Gewalt, Kampf und darum der Sieger zu sein. Ich habe versucht mir das eine Weile anzusehen, aber irgendwie habe ich da nie den Sinn verstanden und habe wirklich sehr diese Werte von damals vermisst und die guten alten Serien :pinch:
      Man sieht es mittlerweile auch bei dem Nachwuchs.
      Als Beispiel, ich war mit meiner Freundin aus Spaß mal auf dem Spielplatz der alten Grundschule und saßen dort auf einer Bank. Dann kam einer kleiner Junge zu uns und ist ohne dass wir ihn angesprochen hatten ausfallend und beleidigend geworden. Wir schätzten ihn ungefähr auf ein Alter von 4-5 Jahren. Gut, es mag auch zum großen Teil an der Erziehung liegen, aber auch am Fernsehprogramm heutzutage, weil einfach so etwas wie wie Freundlichkeit, Höfligkeit und andere Dinge nicht mehr vermittelt werden. Ständig sieht man nur wie sich irgendwelche Teenies streiten, mit irgendwelchen Kerlen im Bett verschwinden oder andere derartige Dinge... Da wundert es mich schon gar nicht mehr wie der kleine Junge dazu kam.
      Es ist einfach nur traurig... Sehr, sehr traurig.
      Leider gibt es immer mehr solche Fälle von solchen Kindern oder Jugendlichen, daher finde ich es gut, wenn sich hier mal solche Leute in einem Forum zusammenfinden, die immer noch an den Serien von damals hängen und vom Charakter ebenfalls noch so denken und handeln, bzw. sich gern an die Zeit von damals zurückerinnern.
      Da ist es mal ganz nett auch mit den Leuten zu schreiben.
      (Ich schreibe viel zu viel xD)

      Zwar weiß ich, es gehört nicht unbedingt alles was ich geschriebe habe zum Thema, aber ich musste alles mal aufschreiben.
      Ich finde es wichtig auch mal einen Vergleich von damals zu heute aufzubauen und noch mal meine Meinung aufzuschreiben. ^^
      Na ja, ich höre lieber auf zu schreiben x)
      Lebe nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum ~ ❤

    • Am liebsten mag ich

      - Fullmetal Alchemist
      - Fullmetal Alchemist: Brotherhood
      - Tengen Toppa Gurren Lagann
      - Love Hina
      - Death Note


      Gar nicht mögen tu ich

      - Yu-Gi-Oh!
      - Witch Hunter Robin
      !!! Vorsicht verrückt !!!
      Bitte nehmen Sie sich in Acht vor den Andytainer! Keiner weiß, was als nächstes passiert, wenn man sich mit ihm aufhält.
      Eigenschaften: lieb | knuddelig | schreibselig | Koreaner-suchtend | ideenreich
    • Ich mag: (allerdings alle auf jpn. ich HASSE deutschen dub.)
      • Kuroshitsuji ♥
      • Death Note
      • Fairy Tail
      • Romeo x Juliet ♥
      • Sekaiichi Hatsukoi ♥
      • Junjou Romantica ♥
      • xxxHolic ♥
      • Tsubasa RC
      • FMA (+ Brotherhood) ♥
      • Soul Eater ♥
      • Shugo Chara
      • Naruto Shippuuden
      • One Piece
      • Bleach
      • K-ON! ♥
      • Digimon staffel 1 ♥
      • Vampire Knight (+ Guilty)
      • Detektiv Conan
      • Kimi ni Todoke ♥
      • OhShC ♥
      • Special A ♥
      • Bakuman
      • Eve no Jikan ♥
      • Nana
      • ParaKiss

      Ich mag nicht bzw hasse:
      • Sailor Moon (mag nicht)
      • Pokémon (hass)
      • Yu-Gi-Oh! (inzwischen hass)
      • Full Metal Panic (hass)
      • Naruto (mag nicht)
      • Megaman NT Worrior (hass & unnötig)
      • Sakura Wars (mag nicht)
    • Meine absoluten Favoriten sind:

      Gundam Wing (mein absoluter Liebling unter den Animes seit ich ihn mit 10 oder 11 das erste mal gesehen habe♥ Ich kann nicht genug davon bekommen )
      Sailor Moon (der Anime verbindet mich einfach mit meiner Kindheit und lässt sie noch einmal aufleben)
      Die letzten Glühwürmchen (zwar keine Serie aber trotzdem einer der schönsten Animefilme die es gibt. Ich könnte immer wieder heulen wenn ich ihn mir anschaue weil er einfach nur so unendlich traurig ist)

      Animes die ich ab und zu mal schaue bzw in Ordnung finde:

      Megaman (das alte, hab ich gern mal geschaut)
      Teenage Mutant Ninja Turtles
      Pokemon
      Digimon
      Kuroshitsuji
      He is my Master

      Animes die ich nicht so toll finde:

      Kimi ga Nozomu Eien
      •Yu-gi-oh
      •Dragenball
      •Detectiv Conan

      'The only god in this world is the god of death. I've never seen any miracles, but i've sure seen lot's of dead people!'
    • Wird mal Zeit für ein kleines Update meiner Liste:

      Ich mag:
      Baka to Test to Shokanjuu + Ni + OVAs
      Nichijou

      Ich mag nicht:
      Yosuga no Sora - Die Story war ziemlich kurz, aber an sich nicht schlecht, aber leider ging sie Folge für Folge weiter unter, weil in fast jeder Folge im Pinzip dasselbe passiert :/
      Soul Eater - Den Anime hab ich mir mal mehr oder weniger "aufgezwungen", um mitreden zu können, allerdings hatte ich nach 3 Folgen keine Lust mehr darauf, vielleicht schau ich den irgendwann mal zuende, ist aber unwahrscheinlich.
    • Das hat meist einen lizenztechnischen oder finanziellen Hintergrund. zB Soul Eater gibt es (bzw. gab es? ich weiß es gerade nicht) im PayTV auf Animax zu sehen, entweder wurden nur die Rechte an einer TV-Ausstrahlung gekauft oder es lohnt sich einach nicht, DVDs rauszubringen. Hier in Deutschland ist die Anime-Szene ja recht klein, demnach sind auch die Verkaufszahlen von Animes gering, wenn es keine hohe Anzahl an potenziellen Käufern gibt, wäre das ein Verlustgeschäft.
      Ich weiß gerade nicht, ob dieser Wert richtig ist, aber ich hab mal gehört, eine deutsche Anime-DVD soll in der Produktion (dt. Synchronisierung und alles drum und dran) ca. €20.000 kosten. Wenn man von einem Preis von €20 pro DVD ausgeht, müsste man 1000 Exemplare verkaufen, um überhaupt das Minus auszugleichen, und der Gewinn sollte möglichst auch höher als €1 sein...