5. Japanische Filmwoche in Düsseldorf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 5. Japanische Filmwoche in Düsseldorf

      Mit freiem Eintritt gibt es im Februar zahlreiche Live-Action-Filme und einige Anime Movies in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt zu sehen.

      Im Filmmuseum Düsseldorf findet vom 05. bis 13. Februar dieses Jahres die fünfte Japanische Filmwoche statt. Dort werden im japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln neben zehn Live-Action-Movies auch die drei von Kazé hierzulande auf DVD und zum Teil auch auf Blu-ray veröffentlichten Anime-Leinwandspektakel "Summer Wars", "Das Mädchen, das durch die Zeit sprang" und "Summer Days with Coo" sowie der bei Rapid Eye Movies auf einem Silberling erschienene Anime-Film "Mind Game" gezeigt.

      23 Vorstellungen (inkl. zwei Sondervorstellungen) sind insgesamt geplant. Vor jeder Filmvorführung wird es zudem eine kurze Einführung geben. Der Eintritt ist frei. Die Karten sind jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn für die jeweilige Veranstaltung an der Kasse des Filmmuseums erhältlich. Reservierungen sind ausgeschlossen.

      Adresse:
      BLACK BOX - Kino im Filmmuseum
      Schulstraße 4
      40213 Düsseldorf


      Das Komplette Programm in der Übersicht:

      05. Februar 2011 (Samstag):
      15:00 Uhr "Summer Days with Coo" (Japan 2007, 138 Min., FSK: ab 12)
      18:00 Uhr "Summer Wars" (Japan 2009, 114 Min., FSK: ab 12)
      20:30 Uhr "Zatōichi" (Japan 2003, 116 Min., FSK: ab 16)

      06. Februar 2011 (Sonntag):
      15:00 Uhr "Das Mädchen, das durch die Zeit sprang" (Japan 2006, 100 Min., FSK: ab 12)
      17:30 Uhr "Ichi - Die blinde Schwertkämpferin" (Japan 2008, 118 Min.)
      20:00 Uhr "Mind Game" (Japan 2004, 103 Min., FSK: ab 16)

      07. Februar 2011 (Montag):
      20:00 Uhr "Welcome back, Mr. McDonald" (Japan 1997, 103 Min.)

      08. Februar 2011 (Dienstag):
      17:30 Uhr "Sakuran - Wilde Kirschblüte" (Japan 2006, 111 Min., FSK: ab 12)
      20:00 Uhr "Ichi - Die blinde Schwertkämpferin" (Japan 2008, 118 Min., FSK: ab 16)

      09. Februar 2011 (Mittwoch):
      20:00 Uhr "Zatōichi" (Japan 2003, 116 Min., FSK: ab 16)

      10. Februar 2011 (Donnerstag):
      17:30 Uhr "Summer Wars" (Japan 2009, 114 Min., FSK: ab 12)
      20:00 Uhr "Mind Game" (Japan 2004, 103 Min., FSK: ab 16)

      11. Februar 2011 (Freitag):
      17:30 Uhr "Nōkan - Die Kunst des Ausklangs" (Japan 2008, 131 Min., FSK: ab 12)
      20:00 Uhr "Dolls" (Japan 2002, 109 Min., FSK: ab 12)

      12. Februar 2011 (Samstag):
      15:00 Uhr "Das Mädchen, das durch die Zeit sprang" (Japan 2006, 100 Min., FSK: ab 12)
      17:30 Uhr "Summer Days with Coo" (Japan 2007, 138 Min., FSK: ab 12)
      20:00 Uhr "Ichi - Die blinde Schwertkämpferin"

      13. Februar 2011 (Sonntag):
      11:00 Uhr "Welcome back, Mr. McDonald" (Japan 1997, 103 Min.)
      15:00 Uhr "Summer Wars" (Japan 2009, 114 Min., FSK: ab 12)
      17:30 Uhr "Sakuran - Wilde Kirschblüte" (Japan 2006, 111 Min., FSK: ab 12)
      20:00 Uhr "Sakuran - Wilde Kirschblüte" (Japan 2006, 111 Min., FSK: ab 12)

      Quelle: OtakuTimes