Google+

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie ich heute erfahren habe, ist Google+ nun für alle Personen ab 13 Jahren verfügbar! Somit bin auch ich in "Die Welt der Kreise (Circles)" eingetreten.

      Mein Profil: Google+ - Andre/Ryu

      Ich muss auch noch dazu sagen, dass Google+ besser ist als Facebook! Es ist sehr schlicht im weiß gehalten. Ich denke aber, das es da vielleicht noch persönliche Anpassungen geben wird...

      Da bei Facebook in ein paar Wochen die Chronik pflicht für jeden wird und man somit nochmehr öffentlich ist ein Grund mehr sich G+ zuzulegen!

      G+ ist noch recht klein, liegt aber auch daran, dass G+ bisher erst ab 18 Jahren verfügbar war - mit der Verfügbarkeit ab 13 Jahren wird G+ wohl wachsen!

      Ich kann es nur empfehlen!

      Und: Ich würde mich freuen, wenn ihr mich in euren Kreisen aufnehmt / ich euch in meinen Kreisen aufnehmen darf! ;)
      !!! Vorsicht verrückt !!!
      Bitte nehmen Sie sich in Acht vor den Andytainer! Keiner weiß, was als nächstes passiert, wenn man sich mit ihm aufhält.
      Eigenschaften: lieb | knuddelig | schreibselig | Koreaner-suchtend | ideenreich
    • Bin da auch schon längere Zeit angemeldet. Nutze es aber fast ausschließlich als Werbeplattform für die beiden Webseiten (Game Boy Land und Supernes), wo ich als Mitarbeiter im Team bin. Würde mich freuen, wenn ihr da diesen beiden Kreisen ebenfalls beitretet! :)

      Mein Profil
      plus.google.com/10259075744337…v=7yq18kZ2_8E:K3gA9EkrDV4

      Supernes
      plus.google.com/u/0/b/10986606…9866063245446958663/posts

      Game Boy Land
      plus.google.com/u/0/b/11197212…1972129241602357374/posts
    • Aber ich bin doch auch unter 18 und schon lange dort angemeldet - aber auch nur, weil ich ein Google-Konto hab. Benutzen tu ich es nciht udn werde es vorraussichtlich nicht, ist für mich nichts weiter als ein Facebook-Klon.^^
      Sollte es irgendwann etwas ganz neues, innovatives Feature dort geben, dann werd ich vlt mal langschauen, aber noch sind meine FB-Freunde auch weiter im FB aktiv und im Google+ eher weniger.
    • Kira schrieb:

      Aber ich bin doch auch unter 18 und schon lange dort angemeldet - aber auch nur, weil ich ein Google-Konto hab. Benutzen tu ich es nciht udn werde es vorraussichtlich nicht, ist für mich nichts weiter als ein Facebook-Klon.^^
      Sollte es irgendwann etwas ganz neues, innovatives Feature dort geben, dann werd ich vlt mal langschauen, aber noch sind meine FB-Freunde auch weiter im FB aktiv und im Google+ eher weniger.


      1. Egal ob Google-Konto oder nicht. Google+ war erst ab 18 Jahren verfügbar! Ich hab mein Google-Konto schon 'ne Ewigkeit (4-5 Jahre) und ich konnte G+ nie nutzen! Das kein bei dir höchstens daran liegen, dass du ein falsches Geburtsdatum angegeben hast?!

      2. Der Hauptgrund Google+ zu nutzen ist folgender: Bei Facebook wird man der Öffentlichkeit präsentiert, nächste Woche wird die Timeline für ALLE pflicht (!!) und somit wird man nochmehr der Öffentlichkeit präsentiert...!

      Klon hin oder her...Google+ geht mit den Nutzern nicht so um wie Facebook/Zuckerberg! Und G+ ist mit den Kreisen auch besser! Nur sind bisher (durch das mit den ab 18 Jahren) wenige dort angemeldet bzw. nutzen es. Ich denke, das wird sich in der nächsten Zeit ändern...! Ich geb dem auch eine Chance!

      Kibo.FM ist übrigens dort auch nun vertreten: Kibo FM auf Google+
      !!! Vorsicht verrückt !!!
      Bitte nehmen Sie sich in Acht vor den Andytainer! Keiner weiß, was als nächstes passiert, wenn man sich mit ihm aufhält.
      Eigenschaften: lieb | knuddelig | schreibselig | Koreaner-suchtend | ideenreich
    • Nein, hab ich nicht, denk ich zumindest. Wo kann man sein Alter bei G+ einsehen? Die Anmeldung ist schon Ewigkeiten her.
      (Und es ist auch nicht der Account, den ich mit YouTube verbunden hab, wo ich ein falsches Alter hab)

      Und die Timeline stellt nur alles neu dar, nichts wird dadurch öffentlicher (sofern man auch die passenden Privatssphäreneinstellungen hat)
    • Gut, bevor ich jetzt hier alles schlechtrede, hab ich mir mal G+ angeschaut. Ich find' es noch etwas kompliziert, da ich einige Dinge (wie zB ein Profilfoto hochladen) ncihtmal finde oO
      Aber ich finde es wirklich super, dass man dort auf einzelne Daten wirklich volle Kontrolle hat (zB dass man es nur selber sieht, nur "Kreise", erweiterte kreise (ich nehme mal an, das sind Freundesfreunde) oder ganz öffentlich).
      Auch gut finde ich, dass G+ nicht so stark mit JavaScript belastet ist, dadurch hängt der Browser gar nicht.

      Vielleicht werd' ich noch etwas Einarbeitungszeit brauchen, da ich an die Einfachheit von Facebook gewohnt bin. Ob es aber jemals Facebook für mich ersetzen wird, weiß ich noch nicht. - Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren^^
      (Ich mein, vor 3 Jahren hätt' ich auch noch nicht gedacht, dass ich Schueler.CC (Social network für Schüler in DE) den "Rücken kehre" und nur noch facebook benutze geschweige denn überhaupt facebook benutze, ich war früher tatsächlich strikt gegen Facebook)