Angepinnt Was hälst du von... ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich liebe Sushi. Am besten fand ich unser runnig Sushi Lokal in Bielefeld, nur leider hat das zu. Ganz schoen aergerlich. Am besten mit Wasabi oder Sojasosse.

      Was gar nicht geht ist Tiefkuehlsushi oder dieses abgpackte zeug aus dem Kuehlregal. gruselig... das schmeckt nach nix.
      In einer Welt voller Prinzessinnen, sei die Räubertochter!
    • Am Samstag feiert unser lieber Marcel Geburtstag im Familienkreis. Das gibt mir die Chance, "Das gelbe vom Ei" zu moderieren.ogen Da der Marcel mir gesagt hat, das aktuelle Themen immer gerne genommen werden, er mir aber nicht gesagt, das sie japanbezogen sein müssen, habe ich für euch ein sehr aktuelles Thema, denn gestern lief Teil 4.2 in den deutschen Kinos an!!!!!

      Also, was haltet ihr von

      TWILIGHT

      Marcel schrie gerade laut "NEEEEEEIN", ich solle seine Sendung nicht für sowas missbrauchen, tja, dann darfst du mich nicht vertreten lassen.
      In einer Welt voller Prinzessinnen, sei die Räubertochter!
    • Twilight ist für mich der Biss ins Abendbrot, bei dem man zu spät realisiert, dass sich bereits kleine flauschige Schimmelpilze gebildet haben.
      Am Anfang klingt "Werwölfe vs. Vampire" noch cool und dann sagt Bella "Omg du glitzerst!".

      Ich würde sagen ich bin das typische Team-"Egal-welchen-du-wählst-die-sind-beide-total-bescheuert" Anhänger :D
      Selbst die Parodie der Filme war schlecht. Und ja ich habe auch die Bücher angelesen.
      Ich kann nur einfach nicht den Hype um die ganze Sache ab, daher bitte nicht angegriffen fühlen.

      Ist bewusst so provokant geschrieben ;) Los diskutiert!!!
    • Ich bin und war riesiger Buffy/Angel Fan und dachte ich kann mich auf schöne Vampiraction freuen...
      Was ich bekam, sag ich lieber nicht.
      Die Filme sind sicher nicht die schlechtesten Filme, die ich jemals gesehen habe (kenne auch nur Teil 1 und 2), aber schon ein gutes Stück unterdurchschnittlich. Die Story ist sehr kitschig und vorhersehbar und ich bin nicht die Zielgruppe für oberkörperfreie Kerle, die man andauernd sieht.
      Das größte Problem, das die Film reihe hat ist aber Kristen Stewart. Die Frau kann, in meinen Augen, einfach nciht schauspielern. Immer das gleiche Gesicht egal welche Emotion sie gerade darstellen sollte. Zusätzlich ist der Charakter, den sie spielt natürlich auch noch sehr unglaubwürdig °<°
    • Ich habe nicht gegen die Filme, ich habe sie bis auf den 4.2 alle gesehen und habe mich recht gut unterhalte gefühlt. Ich mochte auch die Bücher, auch wenn Teil 2 sehr langatmig war und ich bei Band 4 immer nur gedacht habe, ja ne, ist klar, ist die einfach so schwanger, sehr realistisch.

      Aber nichts desto trotz habe ich Kritikpunkte.

      1. Bella ist einfach nur schlecht verkörpert, die Mimik ist grauenhaft, falls man von Mimik bei Kristen sprechen kann.

      2. Diese Special Effekts waren armselig. Man hat den Trick, als die beiden den Baum hochgelaufen sind so übelst gesehen. Dann fand ich es sehr auffällig, das das Glitzern der Vampire in jedem Teil immer mehr nachgelassen hat. Gabs kein Budget mehr für die Techniker?

      3. Der Punkt geht an Stephanie Meyer...... Was ist das für ein Vampir..... Ja ich liebe dich, aber herrgott ich darf nicht ich habe dich nicht verdient...... Was ist der gute Eddi? EIn Vampir oder eine Memme?

      4. Jakob kann ich gar nicht verstehen, die Lösung mit dem Holzpfllock hätte man mehrmlas sehr leicht umsetzen können. ^^

      Nichts desto trotz bereue ich es nicht, alles war ein super Zeitvertreib und so konnte es zum Thema in dieser Sendung werden.
      In einer Welt voller Prinzessinnen, sei die Räubertochter!
    • Es geht XD also du kennst meine BoyBand Theorie.

      Und das Momo von meinem Nickname kommt nunmal von einer Rolle die Jun Matsumoto von Arashi gespielt hat (Kimi wa Petto)
      Ich höre ab und an gerne Boyband Musik, Super Junior, Big Bang, Arashi etc. Aber eigentlich höre ich lieber Solokünstler a la Nana Mizuki, Idina Menzel oder ähnliches.

      Aber Boybands sehen schon heiß aus.
      [Blockierte Grafik: http://i.imgur.com/lmCTaws.png]
      MY BELOVED TUMBLR
      Youki - mujaki - kawaii! Momochan desu. Yoroshiku onegai shimasu! Chiyuu~
    • ... Neujahrsvorsätze



      Alle Jahre wieder setzen sich viele Menschen Vorsätze für das neue Jahr. Sei es
      mit dem Rauchen aufhören, eine Diät machen oder Kinder, die versprechen, lieber
      zu sein. Was haltet Ihr von den Neujahrsvorsätzen? Habt ihr selber schon welche
      gestellt und auch wirklich eingehalten? Und was sind eure Neujahrsvorsätze für
      das Jahr 2013?
      Kibo.FM - More Than Japanese Music
      Marcel - Radioleitung - Bereichsleitung Moderation, Programmierung
      Kontaktieren per: PM oder E-Mail
      Lust auf Anime und Manga?
      Jimoku
    • ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      Es kann wirklich sein das sich viele davon abwenden.
      Ich finde es aber gut das es Menschen überhaupt machen allein durch die Psychische wirkung auf einen Menschen.
      Es ist einfach gut wenn sich der Mensch Vorsätze macht die er bessern will.
      Allein das man es versucht ist es das Wert das es die Menschen machen und hoffentlich auch weiter machen.
      Meine meinung zu dem ganzen (-:
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      Schreibfehler können behalten werden (???)
      Fragen per PM (hi)
    • ... Mochi!



      Mochis sind kleine Reiskuchen die traditionell zu Neujahr
      gegessen werden. Gefüllt werden die auch mit Anko - das ist eine rote
      Bohnenpaste. Was hälst du von Mochis oder anderen japanischen Süßwaren? Hast du
      schon mal Mochis oder andere japanische Süßwaren gegessen? Und was hälst du
      davon? Darüber möchte ich mit euch am Samstag, den 26.01.2013 in Das
      Gelbe vom Ei reden.
      Kibo.FM - More Than Japanese Music
      Marcel - Radioleitung - Bereichsleitung Moderation, Programmierung
      Kontaktieren per: PM oder E-Mail
      Lust auf Anime und Manga?
      Jimoku
    • Ich finde Mochis äusserst lecker :)
      generell alle japanischen Süßigkeiten sind toll, allerdings muss man sich, finde ich, erstmal daran gewöhnen, dass es sehr anders schmeckt als das was wir so hier kennen.
      Und gerade weil alles so anders schmeckt finde ich das toll, denn langsam sind die 0815 Geschmacksrichtungen nichts aussergewöhnliches mehr xD
      Am Anfang mochte ich vieles zwar auch nicht, doch bei uns im Japanischkurs wird ständig was neues mitgebracht und mittlerweile habe auch ich ein Faible dafür gefunden ^^ auch für Süßgkeiten aus Korea.
      Angefangen hatte alles aber mit einfacher Grünteeschokolade, die man ja mittlerweile auf vielen Conventions kaufen kann, was ich auch sehr gut finde. ^^
      Carpe Diem ★
    • Ich mag Mochi total gerne und sie sind bei mir in der Japanzeit wöchentlich im Einkaufswagen gelandet! Was ich auch sehr wunderbar finde ist die Kombination von ungefülltem Mochi mit anderen japanischen Gerichten! Beispielsweise kann man winzige Mochi auch in den Teig für Okonomi-yaki reintun... Mochis schmecken auch über dem Feuer gebraten total super lecker, auch wenn der Geschmack natürlich von Anfang an schon der dünn sind. Eine Sache, die ich sehr sehr mag, aber die meine Schwester zum Beispiel garnicht lecker fand waren Mochis, die man in der Supper mitkocht. Ich finde den Geschmack richtig super und man wird schnell satt, aber meine Schwester sagte dazu nur: "Das ist, als ob man einen alten durchgekauten Kaugummi isst! IGITT!". ... Ich mag es trotzdem. :D hihi.

      Welche Mochi ich allerdings total EKLIG finde sind welche mit soner Cappuchino- bzw. Kaffeefüllung... als ich so eins mal hatte, musste ich es ausspucken... SO GARNICHT MEINS... >____<"""
    • ... deutschen Anime-Openings



      Zu jedem guten Anime gehört natürlich auch die entsprechende
      Auswahl an Opening- und Endingsongs. Viele von den Anime, die in Deutsch
      ausgestrahlt wurden, haben auch eine deutsche Version von diesen spendiert
      bekommen. Das wahrscheinlich bekannteste Studio in Deutschland, das für diese
      Musik verantwortlich ist, ist Toyco. Was haltet ihr von der deutschen Musik von
      Ady Knote und seinem Team? Gefallen euch die deutschen Songs besser als die
      japanischen originale? Das ist das dieswöchige Thema für das Gelbe vom Ei am
      02.02.2013.
      Kibo.FM - More Than Japanese Music
      Marcel - Radioleitung - Bereichsleitung Moderation, Programmierung
      Kontaktieren per: PM oder E-Mail
      Lust auf Anime und Manga?
      Jimoku
    • Allso ich hab mit deutschen Anime Songs Angefangen.
      Die Deutschen Lieder die ich am besten finde sind die aus Digimon und One Piece.
      Ich hab am anfang nur deutsche lieder gehört und erst viel später angefangen auch Japanische lieder zuhören.
      Ich finde heute sogar noch manche Deutsche lieder besser als die Japanischen.


      MFG Sanji
      NomNom Spekulatius




    • Hey hey^^

      Ja also ich hab natürlich auch mit den deutschen Songs angefangen, lief irgendwann zu den japanischen Über und heute feier ich sowohl die deutschen als auch die japanischen Gleichermaßen. Es ist einfach toll zu hören wie "anscheinende" Kinderserien soviel Vielfalt haben können und für jeden etwas bereithalten und mit ihrer Musik das Herz öffnen können...Musik ist einfach was tolles und in Anime Songs wird dies sehr klar ^^