Das Gelbe vom Ei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende. Was hat euch im diesem Jahr besonders bewegt? Welcher war euer Lieblings Anime in diesem Jahr und zu welchem Song habt ihr am liebsten Mitgesungen? Dies ist das Thema für das Gelbe vom Ei am Samstag, den 28.12.2013.
      Kibo.FM - More Than Japanese Music
      Marcel - Radioleitung - Bereichsleitung Moderation, Programmierung
      Kontaktieren per: PM oder E-Mail
      Lust auf Anime und Manga?
      Jimoku
    • Mein Highlights in 2013

      Hi Marcel!
      Zuerst einmal Grüße an dich und alle Zuhörer.
      Für mich persönlich war 2013 ein Jahr des Aufbruches und ein sehr gutes Jahr noch dazu.
      Zum Herbst hin änderte sich in meinem Leben wirklich viel.
      Eine neue Wohnung, mein erstes eigenes Auto und der Beginn meiner Ausbildung als dies geschah im Herbst.
      Vor allem die Ausbildung war ein bis zum Beginn mein Lichtblick in diesem Jahr, als ich als Leiharbeiter mit Leuten zusammenarbeiten durfte, die ich nicht mochte. Und auch die Arbeit gefiel mir nicht immer, da ich in Schichtarbeit arbeiten musste.
      Dabei sparte ich auf mein Auto, welches ich pünktlich zur Ausbildung bekam. Und auch dies hat mich erfreut.
      Als letztes passierte mir noch ein glücklicher Zufall. Ich fand endlich eine wunderschöne 1-Zimmer-Wohnung ohne Kaution oder Maklergebühren, aber mit einer netten Vermieterin.
      Auch mein Urlaub im Februar in Bremerhaven machte mir viel Spaß, auch wenn es sehr kalt war. Es gab genug zu sehen und das verlängerte Wochenende verging wie im Flug. Leider konnte ich dieses Jahr zu keiner Con gehen. :(
      Mein Highlight in Sachen Anime ist eindeutig Kill La Kill. Herrlich abgedrehte Action und eine geniale Parodie auf Anime wie Ikki Tousen und ähnliches. Denn hier muss die Kleidung nicht zerstört werden, sondern ist gleich kaum vorhanden. Aber wie vom Team von Gurren Lagann gewohnt ist hier alles Over the Top. Ich mag das einfach und daher ist das mein Anime des Jahres. Frisch und unverbraucht.
      Mein Manga des Jahres ist eindeutig Solanin. Eine gute Coming - of - Age - Serie mit zwei Bänden und realistischen Charakteren. Den Charakteren geht es dabei wie vielen jungen Menschen, man muss sich orientieren und dies ist gar nicht so einfach. Man sieht viele Möglichkeiten, aber ist alles auch wirklich möglich und auch realistisch erreichbar. All dies beantwortet die Serie nicht direkt und auch die Charaktere beantworten all dies nicht unbedingt. Trotzdem gibt es schöne Einblicke in das Leben jugendlicher Japaner und regt zum Nachdenken an. Mal etwas abseits von all den Mainstream Action- oder Romance-Manga.Meine musikalische Neuentdeckung des Jahres war natürlich der Eurobeat in Form des Animes "Initial D" und später bei Kibo durch Chiko-sensei (^^).

      Mein Game des Jahres Xenoblade Chronicles wie schon bei Gamer Gespräche in Pilze im Wunderlannd schon ausführlich beschrieben.
      Ich glaube das reicht für mich für heute^^.
      MfG Gon1988.
      P.S.: Ich habe Kibo.fm entdeckt und damit viele neue nette Personen, super Musik und tolle Hörspiele. Das macht das Jahr natürlich erst Recht zum Super Jahr 2013^^.

      Dejo & Bon:
      "Loving Eurobeat, loving Eurobeat
      It's a life on fire
      Moving to the move, moving to the groove
      And I feel alive!"
    • Highlights bei mir gabs eigentlich nicht so viele

      Ein besonders Highlight war die gelungene Neueröffnung eines Schülerladens im Februar an unserer Schule. Auch dass ich Juli 2013 mein hess. Realschulabschluss mit 1,5 bekam. (Unerwartet sogar Klassenbester). Außerdem konnte ich 2013 einer lieben Person meine Liebe gestehen. Anime-Highlight 2013 war Ore no Imouto 2. Der Streit der beiden Geschwistern einfach nur zu lustig. Weiteres Anime-Highlight war Clannad. Ein Romantik-Anime der in der ersten Staffel witzig und zugleich auch dramatisch war und in der zweiten Staffel mit der Dramatik weiterging.
    • Anime des Jahres
      Aus den neuen Sessions in diesem Jahr = Magi: The Labyrinth of Magic (2. Staffel) und Blood Lad
      Klassiker (Neuentdeckungen) = Space Runaway Ideon und Magical Creamy Mami

      Manga des Jahres
      Schon länger laufende = immer noch One Piece
      Neuentdeckung = Yamada-kun to 7-nin no Majo

      Musik des Jahres
      Künstler = Taylor Davis und Benjamin Briggs
      Album des Jahres = PORTABLE MEMORIES MARCH - FIRST STORY : RED & GREEN -

      Spiel(e) des Jahres
      a) Fire Emblem - Awakening (3DS) und
      b) Bravely Default (3DS) und
      c) Age of Empires 2: The Forgotten Empires (PC)
    • Das Gelbe vom Ei und Surprise

      Hi Marcel!
      Ich wäre für einen zweiwöchigen Wechsel zwischen den Sendungen. Dann hast du, bzw. deine Hörer Zeit ein Thema zu finden und die andere Woche könnte man irgendetwas spielen.
      Wenn ich Themenvorschläge habe, werde ich sie hier in den Thread posten.
      MfG Gon1988.

      Dejo & Bon:
      "Loving Eurobeat, loving Eurobeat
      It's a life on fire
      Moving to the move, moving to the groove
      And I feel alive!"
    • Euer lieblings... Egal ob Anime, Manga, Essen oder Trinken. Was sind Eure Lieblinge? Gerne hier im Thread oder wenn ihr Live dabei sein wollt, auch gerne per Telefon oder Skype, schickt mir einfach eure Tel.-Nr. an marcel@kibo.fm.
      Kibo.FM - More Than Japanese Music
      Marcel - Radioleitung - Bereichsleitung Moderation, Programmierung
      Kontaktieren per: PM oder E-Mail
      Lust auf Anime und Manga?
      Jimoku
    • Anime: Niklaas, der Junge aus Flandern (aber nur der Film, nicht die Serie)
      Manga: Pokémon Adventures
      Essen: Sushi
      Trinken: Eistee Pfirsich
      Musik: Eurobeat
      Lied: Ducky Chix - Prayer
      Film: Bärenbrüder
      Serie: Once Upon A Time
      Buch: Walter Moers - Die Stadt der träumenden Bücher
      Comic: Die Schlümpfe
      Nintendo-Spiel: Pokémon Heart Gold
      PC-Spiel: Portal 2

      Reicht das für den Anfang? :D
      Bist du Portal-Fan? Dann lies das Portal-Magazin



      In jeder Sig ein zufälliges Pokémon! :D
    • Ich orientiere mich mal an Chikos liste:

      Anime: Schwer zu sagen... Eigentlich sind das 4 stück: Sailor Moon, Deathnote, Digimon und ganz neu dabei aber direkt zu den anderen auf Platz 1 gehüpft Madoka Magica

      Manga: auch schwierig. Bisher hab ich noch nicht so viele Manga gelesen... also Sailor Moon und Deathnote fand ich sehr gut, und natürlich auch Pokémon Adventures

      Essen: Taccos

      Trinken: Sprite

      Musik: Anime-Songs

      Lied: Da lege ich mich nicht fest, das wechselt beinah wöchentlich...

      Film: Winx Club - Das Geheimniss des verlorenen Königreichs

      Serie: Winx Club

      Buch: Andreas Schlüter: Level 4 - die Stadt der Kinder (und die Nachfolger Level 4.2 Zurück in der Stadt der Kinder sowie Level 4.3 Der Staat der Kinder/Aufstand im Staat der Kinder)

      Comic: lässt sich auch schwer sagen, ich lese allgmein gerne geschichten aus Entenhausen, besonders gerne die mit Phantomias (Das ist Donald Duck als Superheld)

      Nintendo-Spiel: Luigis Mansion 2

      PC-Spiel: Portal 2

      Lieblings Supermarkt aus Japan: Sunshine Kake (Das ist natürlich jetzt ein scherz in anlehnung an vorhin xD)
      Hoffe das reicht xD
    • Lieblings.....

      Land: Japan

      Sprache: Japanisch

      Anime: kann mich da nicht entscheiden ;) Aber ich mag fast alles zum Thema Shonen-Ai/Yaoi

      Manga: Shonen-Ai/Yaoi :)

      Disneyfilm: Mulan

      Ghiblifilm: Arrietty

      Bands: ADAMS, An Cafe

      Dessert: Milcheis

      Essen: Tomaten - Mozzarella

      Trinken: Latte Macchiatto

      Film: Kirschblüten - Hanami

      Farbe: pink :)

      Tageszeit: Nacht

      Jahreszeit: Frühling

      Tier: Wolf
    • Ok,es ist zwar spät,aber hier ist meine Liste.

      Lieblings....

      Anime: Mermaid Melody

      Manga: Puella Magi Madoka Magica (hab ja nicht viele Mangas gelesen)

      Farbe: pink

      Essen: Pizza

      Getränk: Sprite

      Spiel: Animal Crossing - Wild World

      Spielekonsole: Nintendo Ds Lite

      Ghiblifilm: Chihiro's Reise ins Zauberland

      Fach: Englisch

      Sprachen: Englisch und Japanisch

      Jahreszeiten: Frühling (bin ja ein Frühlingskind) und Sommer

      Länder: Deutschland,Amerika und Japan

      Eissorten: Zitrone und Erdbeere

      Tiere: Katzen und Pferde

      Songs: Fast alle aus meinem Lieblingsanime
      Von ChibiChibi-Chan98. :) :)
    • Bin zwar zu spät, aber da ich mein Passwort wiedergefunden habe :D

      Anime: Welcome to the NHK
      Manga: Bakuman
      Essen: Pringles
      Trinken: Apolinaris mit Zitrone °>°
      Band: Oasis/Queen
      Sänger: Olli Schulz
      Song: Oasis - Don't Look Back in Anger
      Film: Fight Club
      Serie: The Wire
      Schauspieler: Edward Norton
      Buch: Chuck Palahniuk - Fight Club
      Comic: Buffy - Season 8
      Videospiel: Chrono Trigger
    • Heute möchte ich in das Gelbe vom Ei mit euch über eure Kindheitsträume reden. Was habt ihr euch damals vorgestellt, welchen Beruf ihr ausführen wollt oder gibt es sogar ein Ziel das ihr euch gesetzt habt?
      Kibo.FM - More Than Japanese Music
      Marcel - Radioleitung - Bereichsleitung Moderation, Programmierung
      Kontaktieren per: PM oder E-Mail
      Lust auf Anime und Manga?
      Jimoku
    • Also, als kleiner Stöpsel (bevor ein Computer ins Haus kam) wollte ich irgendwie immer Polizist werden - ich glaube, das lag an "Kommissar Rex". :D

      Später dann Informatiker oder Nintendo-Spieletester. Nun, das mit dem Spieletester hat ja vor 4 Jahren mit meinem Praktikum bei der N-Zone geklappt, und Informatiker bin ich jetzt auch, also: Wunsch erfüllt! ^^

      Und außerdem wollte ich als Kind immer gern mal nach Australien (und die wild lebenden Wellensittiche sehen). Nun, ich war bis heute noch nicht in Australien, aber dafür hat sich das Wunschziel geändert, inzwischen würde ich lieber mal nach Japan fliegen. ^^
      Bist du Portal-Fan? Dann lies das Portal-Magazin



      In jeder Sig ein zufälliges Pokémon! :D
    • Hi Marcel!
      Als Kind hatte ich die klassische Berufsvorstellung "Feuerwehrmann" (Ob Grisu der kleine Drache was damit zu hat, weiß ich gerade nicht ^^). Auch sonst hat es bei mir lange gedauert bis ich mich damit ernsthaft beschäftigt habe. Und nun mit 25 (in 8 Tagen 26) Jahren bin ich im ersten Ausbildungsjahr zum Chemielaborant... Vielleicht kein Kindheitstraum, aber trotzdem ein Beruf an dem ich Spaß habe.
      Als Ziel hatte ich mir eigentlich eine eigene Familie gewünscht... Danach sieht es momentan auch nicht aus und inzwischen ist es mir damit auch nicht mehr so wichtig.
      Ansonsten habe ich keine Ziele gehabt..
      Alles in allem habe ich inzwischen natürlich Träume, aber damals hatte ich nicht so viele. Mehr gibt es auch nicht zu sagen.
      MfG Gon1988.

      Dejo & Bon:
      "Loving Eurobeat, loving Eurobeat
      It's a life on fire
      Moving to the move, moving to the groove
      And I feel alive!"
    • Als Kind wollte ich immer Grundschullehrerin werden. Das habe ich aufgrund von nicht durchgezogenem Abitur nicht gepackt. Ich war nach Kalsse 12 einfach schulmüde. Heute bin ich Arzthelferin und das mit Leib und Seele, nebenbei gebe ich Nachhilfe in Mathe und Bio.

      Ein Ziel habe ich mir schon in der Grundschule gesetzt, an dem bin ich auch immer noch dran! Ich will ein Buch schreiben mit dem ich dann bekannt werde. Die Bücher sind geschrieben, nur bekannt lässt noch zu wünschen übrig!
      Und wenn ich Räubertochter sein will, dann kann ich das!
    • Morgen möchte ich von euch bei das Gelbe vom Ei wissen, was eure Kriterien sind, nach dem ihr einen Anime auswählt. Habt ihr z.B. ein Lieblings Studio, das ihr bevorzugt, lest ihr euch vorher eine kurze Beschreibung durch oder schaut ihr in jeden Anime kurz rein? Das ist das Thema für den 01.02.2014
      Kibo.FM - More Than Japanese Music
      Marcel - Radioleitung - Bereichsleitung Moderation, Programmierung
      Kontaktieren per: PM oder E-Mail
      Lust auf Anime und Manga?
      Jimoku
    • Also meine zwei Hauptkriterien sind einerseits der Zeichenstil und zum zweiten die Handlung. Wenn mir der Zeichenstil nicht gefällt, fallen diese Animes meistens gleich durch ;)

      Meistens werden mir Animes empfohlen, und dann weiß ich ja so grob über sie Story bescheid. Ansonsten hol ich mir meist eine kurze Info darüber ein. Und wenn ich dann meine, der könnte mich interessieren, schau ich meistens in die erste Folge und eine weitere kurz rein. Und wenn mich die kurzen Ausschnitte ansprechen, dann schau ich sie meistens auch ^^

      Grundsätzlich fallen bei mir aber so gut wie alle Animes durch, in denen rumgeballert wird, irgendwelche Zombies durch die Gegend laufen oder in denen zu viel Blut fließt.

      Wo ich allerdings bei allen eine Ausnahme mache, ist wenn es sich um einen Yaoi oder Shonen-Ai Anime handelt. Da kann ich dann auch mal über einen miserablen Zeichenstil hinwegsehen :)
    • Alles aus dem Studio Ghibli wird geschaut, da kann man nichts falsch machen! :D

      Ansonsten schaue ich gern in einen Anime rein, wenn ich schon den Manga kenne und mag. Ansonsten lese ich mir eine kurze Beschreibung durch, schaue mir ein paar Screenshots an - und wenn's dann interessant aussieht, dann wird's angeschaut. (Oder zumindest mal auf Vorrat aufgenommen - ich hab leider nur noch wenig Zeit zum Animes schauen, aber ich sammle viel, damit ich was auf Lager hab, wenn ich mal wieder mehr Zeit haben sollte.)

      Bevorzugte Genres sind dabei Fantasy sowie Kinder-Monster-Animes (also sowas wie Pokémon und Digimon), aber prinzipiell lehne ich kein Genre ab, so lange die Story interessant klingt und mich der Zeichenstil anspricht.
      Bist du Portal-Fan? Dann lies das Portal-Magazin



      In jeder Sig ein zufälliges Pokémon! :D