Musik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,

    Ich will mich in Zukunft bei euch Bewerben .
    Ich bereite mich dafür vor und will eure Voraussetzungen erfüllen.
    Allerdings habe ich noch ein problem mit der Musik .
    Es steht dort man sollte die Musik auf Originalen CD's haben.
    In der heutigen Zeit etwas schwierig.
    Ich weiß von sicheren Quellen das Musik von Youtube runterladen ist legal.
    Kann ich diese dann auch verwenden oder vieleicht Online gekaufte Titel.
    Es ist nicht so das ich keine große Musiksammlung habe aber eben alles mit Zeit gesammelt Youtube/ und online gekaufte Titel.
    Wie sieht das aus kann ich die auch verwenden oder welche Einwände gibt es da ?!

    Bitte vergebt mir wenn ich damit irgendwenn auf den Fuß trete :wacko:

    Mit Freundlichen Grüßen

    Thomas/Zorro :S
    Schreibfehler können behalten werden (???)
    Fragen per PM (hi)
  • Sry wenn ich mich einmische, aber mir ist neu, das Youtube downloads legal sind, wäre es das nähmlich, würde die Gema doch nicht dahinter sein Musikvideos, AMVs oder Musiktitel von youtube löschen zu lassen.

    Legale Downloads müssen sogesehen bezahlt werden, da dazu gehören, Amazon oder Itunes, wobei es da auch fraglich ist, wie weit das ok ist ^^.

    Ich kann von meinen Zeiten als Mod nur sagen, das ich legal gekaufte CDs genutzt habe :3.
    Das mit Amazon hab ich früher mal angefragt, aber wie weit das Ok ist, kann nur Zero sagen.

    Gruß
    Aono
  • Die meisten sind ja auf Youtube gesperrt .
    Deswegen darf Youtube das weiter vertreiben.
    Youtube ist ja keine Unbekannte Plattform.
    Youtube darf nur das weiter verbreiten was die Artists auch erlauben .
    Die sehen Youtube als Werbeplattform deswegen ist das auch legal .
    Das runterladen auch allerdings eben nicht für den weiterverkauf oder in dieser richtung .
    Also eben nicht für den Profit.
    Schreibfehler können behalten werden (???)
    Fragen per PM (hi)
  • Glaubste bei der Anzahl an Videos auf YT, kann die Gema alles durchsuchen oder YT selber.
    Die Videos wo du meinst sind entweder
    - Konzertaufnahmen
    - Promovideos
    - Fernsehvideos
    Noch dazu haben viele Artisten selber kaum recht daran, da ein Lable dahinter steht ^^ und die meist eine Art Vormund sind.
    Und selbst die Videos, von denen ich es gehabt habe, sind nicht zum Download frei gegeben, es ist Werbung, aber kein kostenloser Song.
    YT Downloads sind daher eher als illegal ein zu stufen, noch dazu wäre es fatal, wenn ein Webradio illegale Lieder stream, da diese dann weiter verbreitet (sag nur Steamripper etc.) und wenn das heraus kommt, kann es richtig teuer werden.

    Daher mein Tipp, kauf die Silberscheibe oder Downloade von Portalen, wo legal sind und bewahre die Rechnung auf.
  • Also im vorraus ich wollte keinen zu nahe treten.
    Also zu dem durchsuchen da werden Filter eingesetzt wenn ein Titel auf der Blacklist ist findest du nur noch wie du eben sagtest
    - Konzertaufnahmen

    - Promovideos

    - Fernsehvideos
    Also zu der legalität wird man kein Problem geben da findest du genug quellen die das besagen Rechtsanwälte selbst im Fernseh kamen dazu schon Artikel.


    youtube.com/watch?v=Ucj18naVmqQ

    Selbst die Welt bestätigte das:
    welt.de/wirtschaft/article1342…oellig-ungefaehrlich.html

    Also mir scheint das schon legal solang ich das nicht kommerziel verbreite!
    Schreibfehler können behalten werden (???)
    Fragen per PM (hi)
  • Aono hat Recht. Es darf nur gespielt werden, was du auch rechtmäßig irgendwo gekauft hast und wofür die jeweiligen an dem Song beteiligten auch Geld bekommen haben. Und das ist bei einem von Youtube gedownloadeten Lied nicht so.
    Und da Kibo nicht privat ist, sondern öffentlich, fällt es unter Kommerziell und somit ist das abspielen solcher Lieder hier verboten.


    So the little infant fell into a deep sleep. Among the grey ashes in the flames shining...First one,then two ...
    そして 坊やは 眠りについた
    息衝(づ)く 灰の中の炎 ひとつ ふたつと
  • Hallöchen, erstmal vielen Dank für dein Interesse. Den Artikel, den du gepostet hast, bezieht sich auf den privaten Bereich. Das bedeutet, du kannst es dir selbst so oft anhören wie du möchtest, öffentliche Vorführung, was bei einem Internetradio der Fall ist, ist wiederum illegal.
    Zitat: welt.de
    Auch ein Herunterladen als Privatkopie ist rechtlich zulässig. Allerdings darf es sich dabei nicht um ein offensichtlich rechtswidrig hergestelltes Video handeln.
    Wobei du auch nur Inhalt runterladen darfst, der vom Urheber - oder anderen Rechteinhabern - hochgeladen wurde. Zudem gilt:
    Zitat: Betriebsvoraussetzungen Webcasting der GVL
    Der Webcaster darf keine unautorisierten Musikaufnahmen übertragen[...]
    Hinzu kommt noch, dass die meisten Anbieter es verbieten, die Musik öffentlich bzw. für Streaming zu benutzen. Dazu gehören, soweit ich es in Erinnerung habe, Musicload, Amazon und iTunes.

    Außerdem müsstest du dann noch für jedes Lied, dass du auf deiner Festplatte, und nicht auf originaler CD hast, eine Lizenzgebühr bezahlen.

    Zum Schluss möchte ich noch den Beitrag von Aiko_Walker korrigieren: Kibo.FM ist ein privates und kein kommerzielles Webradio
  • Danke das ist sehr hilfreich Marcel.
    Also gut

    Marcel:
    "Hinzu kommt noch, dass die meisten Anbieter es verbieten, die Musik öffentlich bzw. für Streaming zu benutzen. Dazu gehören, soweit ich es in Erinnerung habe, Musicload, Amazon und iTunes."

    Also kann ich schon gekaufte Lieder vom Internet verwenden allerdings müssen sie für öffentlich bzw. für Streaming freigegeben sein ?
    Schreibfehler können behalten werden (???)
    Fragen per PM (hi)
  • Die Antwort ist so simpel wie trivial:

    Die GVL behält sich vor, Listen anzufordern mit gespielten Songs. Dabei müssen wir die CD-Codes mitübermitteln. Diese stehen jedoch nur (logisch) auf der originalen CD.
    Können wir dieser Pflicht nicht nachkommen, weil wir unsere Musik illegal über YOutube rippen, dann wird die GVL unseren Sender schließen und wir dürfen eine Geldstrafe zahlen, die sich unter UMständen im Millionenbereich bewegt.
    Deshalb haben wir alle Moderatoren verpflichtet, nur von Original-CDs zu spielen.
    Die gesammelten Daten können so einfacher verwaltet werden.

    iTunes, Amazon und alle anderen MP3-Download-Portale haben explizit drin
    stehen, das eine öffentliche Wiedergabe nicht durch die durch den Kauf
    erworbenen Nutzungsrechte abgedeckt sind.

    Wenn du dich also bei uns bewerben willst, dann sieh bitte davon ab, die Songs illegal herunterzuladen, auch von Youtube nicht. Auch nicht als analoge Kopie. Wir brauchen die CD-Codes, die kann Youtube nicht liefern.


    Soviel dazu von meiner Seite.

    Grüße


    ZeroEnna
  • :wacko: Über Internet kaufen also schlecht na das ist doof.
    Also müsste ich viel Geld investieren damit ich die schönen Rohlinge zuhause habe und damit dann Abspielen ?! ^^

    Ich wüsste nicht mal ob sich das lohnen würde.
    Wird man den genommen wenn man eine gute Sammlung vorweißen kann ? :S
    Schreibfehler können behalten werden (???)
    Fragen per PM (hi)
  • Öhm, da wirft sich mir gerade 'ne Frage auf: Wenn nur von CD aus gesendet werden kann, dann müsste der Moderator ja ständig eine neue CD ins Laufwerk einlegen, was Zeit zwischen den Songs kosten würde. - Macht sicher keiner.
    Wie sieht das aus, wenn man eine CD digitalisiert, also als MP3, WAV, M4A, haste nich gesehen auf dem PC abspeichert und diese nur in die Playlist packt. Es wäre mir nämlich neu, dass die CD-Codes in den Dateien gespeichert werden.

    Und wie ist das mit dem Bot? Da sitzt ja sicher auch keine Maschine, die ständig eine CD wechselt.
  • Kira schrieb:

    Öhm, da wirft sich mir gerade 'ne Frage auf: Wenn nur von CD aus gesendet werden kann, dann müsste der Moderator ja ständig eine neue CD ins Laufwerk einlegen, was Zeit zwischen den Songs kosten würde. - Macht sicher keiner.
    Wie sieht das aus, wenn man eine CD digitalisiert, also als MP3, WAV, M4A, haste nich gesehen auf dem PC abspeichert und diese nur in die Playlist packt. Es wäre mir nämlich neu, dass die CD-Codes in den Dateien gespeichert werden.

    Und wie ist das mit dem Bot? Da sitzt ja sicher auch keine Maschine, die ständig eine CD wechselt.
    Gute Frage Kira. Aber man kann auch 2 CD LWs haben und somit die nächste CD vorbereiten. Es gibt auch Mods hier mit Mischpulten, da wäre auch ein eimischen von 2 externen CD Spielern möglich.
    Daher muss eine Pause zwischen den Liedern nicht zwingend nötig sein.