Angepinnt Gamer Gespräche (neu bei Pilze-Wunderland on air)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hab vieles von den Rabbids gehört. Am Anfang waren sie mir eher erst unsymphatisch
      als die ihren Auftritt in Rayman Raving Rabbids gefeiert hatten.
      Aber inzwischen habe ich mich an sie gewöhnt. Hatte letztens sogar im Game Stop
      in Hameln sogar ein Jump'n Run Game für den 3DS mit ihnen in der Hauptrolle gesehen.

      Die Serie hingegen fand ich sehr lustig, da es auch folgen in so einer Art Testlabor gab,
      was mich auch ein wenig an Portal erinnert hatte. XD Dennoch ziemlich lustig für
      meinen Geschmack.

      Da ich mir diese Woche auch endlich eine Switch besorge, wird auch das Game
      Mario + Rabbids Kingdom Battle auch holen. Das Let's Play bei Domtendo bisher
      hat mich von dem Game auf jeden Fall sehr überzeugt. Auch wenn mich
      das strategische Kämpfen auch ein wenig an die Advance Wars Reihe erinnert.
      Dieses Mal gibt es einen schriftlichen Beitrag aus zeitlichen Gründen beim nächsten
      Mal wie immer einen Audiobeitrag wie man es inzwischen von mir gewohnt ist.
    • Alsoooo... (hi)
      [/i]
      Endlich wieder ein Chibi-Beitrag, wie er im Buche steht. Aber wieder zu einem Thema, dass Chibi nur geringfügig kennt. [pigrage] [/i]

      Die Rabbids... Verrückte, kleine Hasen, die gerne Unsinn machen und andere nerven.
      Ich kenne diese lustigen Kreaturen nur aus dem Fernsehen, aus der Serie 'Rabbids Invasion' , was bekannt auf Nick ist. [racai]

      Aber von den Spielen hat Chibi schon gehört, aber nie gespielt.
      Und das neueste Spiel mit Mario & den Rabbids kenne ich auch nur durch Werbung und ein Passant in der U-Bahn in Hannover hat das sogar gespielt, da hat Chibi heimlich mitgeguckt. [hahatus]

      Mehr gibt's auch nicht zu sagen. Sayonara, an alle im Chat, besonders dir, GAAAAAANZ LIEBE Grüße und bis Halloween. [pandabye]

      PS: Sorry, dass ich lange abwesend war. Ich hatte viel zu tun, was meine Ausbildung aangeht. X(
    • Das nächste Thema lautet:

      Fehlende Spiele auf dem SNES Classic Mini

      Das SNES Classic Mini ist erschienen und löst definitiv Retro-Gefühle bei den langfährigen Nintendo-Fans aus. Titel wie "Super Mario World", "Yoshi's Island", "Donkey Kong Country" oder "Zelda: A Link to the Past" machen einfach immer wieder Spaß! Trotzdem: Keine Spieleauswahl ist perfekt, zumal das SNES mit "nur" 21 Spielen weniger Titel zu bieten hat, als noch das NES vor einem Jahr.

      Welche Spiele hätte ihr euch auf dem SNES Classic Mini noch gewünscht? Oder auf welche von denen, die drauf sind, hättet ihr verzichten können? Schreibt mir eure Liste, gern mit kurzer Begründung. Ich bin gespannt und zock bis dahin "F-Zero" weiter! ^^

      Einsendeschluss: 6. November um 22 Uhr
      [IMG:https://www.st-gerner.de/emf/sig/sig001.php]

      In jeder Sig ein zufälliges Pokémon! :D
    • Servus Leute.

      wieder einmal eine neue Runde bei den El Plokotastischen Gamer Gesprächen hier auf Kibo.FMSE. Nun kommen wir zu meinem Ketchup für diese Runde:

      - Plok (kein weiterer Kommentar nötig, nein ernsthaft das Spiel ist zwar schwer, aber verdammt gut, aber wohl zu unbekannt / unbeliebt (trotz damaligen Support von Shigeru Miyamoto) um es bei den 21 Original Titeln reinzuschaffen)
      - Donkey Kong Country 2 (für mich persönlich der beste Teil der Reihe)
      - Chrono Trigger (das wohl beste, nicht nur für mich JRPG auf dem Super Nintendo, warum das fehlt erschließt sich mir nicht so ganz, auch mit grandiosem Soundtrack)
      - Disney's Magical Quest 2, Goof Troop oder ein anderes der vielen sehr gelungen Disney Spielen auf dem Super Nintendo (hätte es verdient gehabt, einen Platz wenigstens von den 21 zu belegen, viele davon sind auch zu zweit gut spielbar)
      - -Kirby's Dreamland 3 (für mich das beste Kirby-Spiel auf dem Suüer Nintendo)
      - Bubsy (leider nur Wunschdenken von mir und zumindest der erste Teil der Reihe davon ist ganz brauchbar zum spielen)
      - Final Fantasy 5 (beste Teil der Reihe auf dem Super NIntendo, dafür hätte ich Teil 3 gestrichen)
      - Super Punch Out (hätte ich persönlich gestrichen, weil ich Boxspiele total langweilig finde, als Ersatz hätte ich mir ein Fußballspiel wie International Superstar Soccer Deluxe lieber gewünscht)
      - Mega Man (egal welcher Teil fürs Super Nintendo, vermisse ich ebenso, sind ja sehr beliebt die Teile bei den Fans auch auf dem Super Nintendo nicht nur für das Nintendo Entertaiment System)

      so das wahr es für dieses Mal, hoffe der Beitrag taugt was )wollte ihn nicht zu lange werden lassen). :D

      Bis zum nächsten Mal bei den Plok-Gesprächen
      euer El-Ploko
      Bilder
      • Plok.jpg

        107,91 kB, 640×448, 15 mal angesehen
      • 22576_front.jpg

        50,85 kB, 640×442, 12 mal angesehen
      • 19628_front.jpg

        40,3 kB, 475×347, 15 mal angesehen
      • 20302_front.jpg

        68,23 kB, 640×440, 13 mal angesehen
      • 20069_front.jpg

        43,44 kB, 640×354, 13 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von joker1000 ()

    • Das nächste Thema lautet:

      Sammelspaß

      Sammelspaß findet in zahlreichen Videogames Einzug. Die Pokémon sind wohl eins der prominentesten Beispiele, aber ein aktuelles Beispiel sind auch die über 800 Monde in "Super Mario Odyssey". Auch früher gab es in 3D-Jump'n'Runs schon eine Menge Sammelobjekte, man denke zurück an Klassiker wie "Donkey Kong 64" oder "Banjo Kazooie". Aber auch z.B. in "Super Smash Bros.", dort kann man ja z.B. seine Trophäen zu komplettieren versuchen.

      Was haltet ihr von Sammelwahn in Videogames? Habt ihr den Ehrgeiz, eine vollständige Sammlung anzulegen, oder reicht es, den regulären Abspann gesehen zu haben? Welches "Sammelspiel" ist euch besonders gut bzw. besonders schlecht in Erinnerung und warum? Erzählt mir alles, was euch zu dem Thema einfällt!

      Einsendeschluss: 4. Dezember um 22:00 Uhr
      [IMG:https://www.st-gerner.de/emf/sig/sig001.php]

      In jeder Sig ein zufälliges Pokémon! :D
    • Das nächste Thema lautet:

      Euer Spiel des Jahres 2017

      Wie immer zum Jahresende: Welches Videospiel (nicht zwingend Nintendo only) ist euer Favorit des Jahres 2017?

      Gerade dank dem Release der Switch gibt es ja viele heiße Kandidaten: "Zelda: Breath of the Wild", "Super Mario Odyssey" oder solche Geheimtipps wie "Mario + Rabbids Kingdom Battle". Auch "Pokémon Ultra Sonne & Ultra Mond" dürfen nicht vergessen werden - ebenso wenig der indirekt "Banjo Kazooie"-Nachfolger "Yooka Laylee", der jetzt zum Jahresende doch noch auf die Switch kommt.

      Nennt mir euer Spiel des Jahres, am liebsten mit kurzer Begründung!

      Einsendeschluss: 6. Februar 2018 um 22:00 Uhr
      [IMG:https://www.st-gerner.de/emf/sig/sig001.php]

      In jeder Sig ein zufälliges Pokémon! :D
    • Na, was wohl?

      Alsooooooooooo...... (hi)


      Nach sehr langer Abwesendheit kommt wieder ein Beitrag, wie man ihn von Chibi kennt! (cheer)


      Mein Top-Spiel des Jahres liegt doch klar auf der Hand:


      Pokemon Ultrasonne & Ultramond [apedance]

      Ist zwar nur FAST das selbe wie Sonne und Mond, aber mit viiiiiiiiiiiielen Änderungen. Und genau DAS mag Chibi daran. [XDtus]

      Tja, das war mein kleiner, aber feiner Beitrag. Sayonara und an AAAAAAAAAAAALLE GAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANZ liebe Grüße, frohe Weihnacht und einen guten Einstieg ins neue Jahr. (bbye)

      PS: Sorry für die Abwesenheit. Hab nur so viel mit der Ausbildung zu tun. [catrage]
    • Mein Spiel des Jahres 2017?
      Kein bestimmtes, fällt mir immer zu schwer mich auf ein Spiel zu beschränken. Ich nenne jetzt mal eines exemplarisch, was zwar nicht lange zum durchspielen (5 Stunden ca.) benötigt, aber einen tollen Soundtrack bietet, eine schöne außergewöhnliche Story und Charaktere, die sich nicht allzu ernst nehmen.

      [IMG:http://cdn.edgecast.steamstatic.com/steam/apps/337340/header.jpg?t=1514275412]
      Ich rede vom Spiel Finding Paradise (PC) dem Nachfolger vom Spiel To the Moon (PC). Hier eine kurze Beschreibung worum es in dem Spiel geht:
      Finding Paradise ist ein Indie Abenteuer RPG über zwei Doktoren, die durch die Erinnerungen eines sterbenden Mannes reisen um seinen letzten Wunsch zu erfüllen. Es ist das 2. Hauptspiel der To the Moon Serie.

      Das Spiel gibt es hier auf Steam = Finding Paradise auf Steam

      Bis zum nächsten Mal bei den Plok-Gesprächen

      euer El-Ploko

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von joker1000 ()

    • Das nächste Thema lautet:

      Nintendo Labo

      Die Ankündigung des Papp-Bastelbogens Nintendo Labo hat die Gemüter gespalten. Was haltet ihr von der Ankündigung? Werdet ihr euch Nintendo Labo kaufen? Wenn ja, warum - wenn nein, warum nicht? Was erwartet ihr von dem ungewöhnlichen Konzept? Erzählt mir alles, was euch dazu einfällt!

      Einsendeschluss: 5. März um 22:00 Uhr
      [IMG:https://www.st-gerner.de/emf/sig/sig001.php]

      In jeder Sig ein zufälliges Pokémon! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Chikorita ()

    • Leider kam ich nicht annähernd in angestrebte Längenregionen...

      Lieber Chiko,
      ich werde nie den Abend vergessen, an dem du mich dazu herausgefordert hast, dich auf bestialische und schriftliche Art und Weise zu quälen, zu massakrieren und zu foltern. Dieser Bitte werde ich hiermit nachkommen.
      Alles, was ich von Nintendo Labo bisher gesehen habe, ist der erste Trailer. Wenn es noch weitere Informationen dazu gibt, liegen mir diese nicht vor. Der Text wird also nur so von Spekulationen strotzen.
      Nintendo war für mich immer ein Unternehmen der Innovation. Es ist der einzige Hersteller auf dem hart umkämpften Markt der Videospiele, der nicht nur auf Bewährtes setzt, sondern Videospielkonzepte ständig neu definiert. Wir hatten die Wii, die erfolgreich Bewegung mit Videospielen kombinierte. Wir hatten den Nintendo DS, der Gebrauch von damals noch wenig genutzten Touchscreens machte. Inzwischen ist es Nintendo hauseigene Zentralbank, die am laufenden Band Geld druckt. Nun kam die Switch, die das Konzept der Wii neu aufleben ließ. Bewegung, Mobilität, Spaß zum Mitnehmen – das alles bringt die Swooooch ・∀・mit. Allerdings kam es doch sehr überraschend, dass Nintendo schon jetzt mit der nächsten Neuheit bereitsteht: Labo. Videospiele… aus Pappe? [apeOo]
      Der erste Eindruck wird bei vielen wohl ähnlich ausgefallen sein. Pappe ist einfach Pappe. Was soll das? Wie kam Nintendo auf diese Idee? Ich weiß es nicht. Aber ich habe Erwartungen. Ich schätze, Videospiele mit Pappe zu kombinieren, ist ein gewagter, aber gleichermaßen ein guter wie interessanter Schritt. Alle reden von Virtual Reality und der Vermischung wahren Lebens mit digitalen Welten. Warum verbindet man die analoge Dimension nicht einfach hierüber? Meiner Meinung nach wird sich Labo vor allem an zwei Zielgruppen richten: Kinder und Bastler. Kinder sind neugierig, probieren neue Dinge aus und lieben es, spielerisch zu bauen. Labo wird vermutlich tausende, wenn nicht Millionen von Möglichkeiten bieten, was aus etwas Pappe gebaut werden kann. Ob Kampfroboter oder Mehrfamilienhaus, der Fantasie werden wahrscheinlich keine Grenzen gesetzt sein. Während Kinder ihren Spaß am Spielen mit Actionfiguren haben werden, wird es ebenso Bastler geben, die kreative Gegenstände aus Pappe zaubern wollen und werden. Das Internet wird von Anleitungen, Fotos und reddit-Posts über Pappmodelle überfüllt sein. [apenerd]
      Die Kehrseite wird aber schnell ersichtlich. Wir reden letzten Endes von Pappe. Pappe ist nicht gerade bekannt für seine nanobeschichtete Wasserfestigkeit, seine grenzenlose Asbeststabilität und ihrem guten Aussehen. Für unwissende Eltern könnte die Pappe wie Müll aussehen und fix den Platz in die Mülltonne finden. [Memo für später: Hier einfügen, dass Chiko stinkt] Kinder werden auch draußen, vielleicht auch im Regen mit ihren Kreationen spielen wollen. Wenn die Pappe nicht speziell angefertigt wurde, ist das Vergnügen sehr schnell sehr klein.
      Mein Wunsch wäre, dass Nintendo die Idee gut umsetzt, nach und nach Inhaltsupdates bringt (neue Anleitungen und Spiele), sodass der Karton nicht öde wird. [wflag]
      Ich werde mir Labo allerdings nicht kaufen. Einerseits habe ich noch keine Switch, das ändert sich aber zu Weihnachten, andererseits konnte das ungewöhnliche Konzept nicht mein Interesse wecken. Außerdem kostet diese Pappe nicht gerade wenig. Es würde sich also eher nicht für mich lohnen. Jedoch bin ich gewillt, mich überzeugen zu lassen. Möglicherweise werde ich auf der nächsten Messe am Nintendo-Stand Labo in Aktion sehen können.

      Alles in allem ist Labo eine coole Idee und dafür liebe ich Nintendo. Ob die Idee top oder flop wird, wird sich noch zeigen. Ich tendiere eher zu einem Flop, da ich mir nicht vorstellen kann, dass das Prinzip gut ankommt. Aber das wird sich zeigen.

      Mit liebevoller Hingabe verfasst,
      eure Kira <3
    • Das nächste Thema lautet:

      Welche kommenden Spiele habt ihr im Auge?

      In der letzten Nintendo Direct wurden wieder zahlreiche neue Games vorgestellt. Der Knüller war natürlich Super Smash Bros. für Switch, aber es gab auch Überraschungen wie z.B. Crash Bandicoot oder ein schräges Sushi-Puzzle. Auch abseits der neuen Direct steht noch das ein oder andere Game in den Startlöchern, etwa Nintendo Labo, und Geister-Fans warten noch auf den Europa-Release von Yo-kai Watch 3.

      Welche Games, die noch nicht erschienen sind, habt ihr im Auge? Warum freut ihr euch darauf? Schreibt mir eure Meinung!

      Einsendeschluss: 7. Mai 2018
      [IMG:https://www.st-gerner.de/emf/sig/sig001.php]

      In jeder Sig ein zufälliges Pokémon! :D
    • Ich war von der Direct sehr positiv beeindruckt gewesen. Ein verdienter Port von Luigis Mansion vom Game Cube, dann noch Wario Ware Gold
      und dann noch Mario & Luigi Abenteuer Bowser für den 3DS, wobei sie Partners in Time übersprungen haben. Aber auch egal,
      habe den Teil eh auf der WiiU Virtual Console und macht auch viel Spaß. Für die Switch sind neben der Storyerweiterung für Splatoon 2
      auch noch andere vielversprechende Spiele angekündigt worden. Einmal die Definite Edition von Hyrule Warriors, was alles aus
      der WiiU und 3DS Version vereint. Dann Dark Souls Remastered, habe den ersten Teil bei meinem Kumpel gesehen, der das für PS3
      hat, aber war auch überrascht über einen Port für die Switch, so dass ich mir nicht extra dafür eine PS4 holen muss, dass gilt genauso
      wie die Crash Bandicoot N-Sane Trilogy, die ich mir auch holen werde.

      Mario Tennis Aces verspricht auch sehr viel. Habe aus der Reihe nur den N64 Teil, als auch Power Tennis auf dem Game Cube gespielt
      und das neue System, als auch der Story Modus versprechen schon mal viel. Auch bin ich auf das Online Turnier gespannt, was vor
      Release noch stattfinden soll. Zudem freue ich mich auch auf das neue Super Smash Bros. Bin ja gespannt, ob das ein Port von WiiU
      und 3DS nur mit den Inklingen und anderen Charas ist wie bei Mario Kart 8 Deluxe oder was ganz neues, weil man unter anderem im Trailer
      auch Links Design aus Breath of the Wild erkennen konnte neben Mario. Auch da bin ich sehr gespannt, wann ich all diese Spiele in meinem
      Besitz haben werde. Da hat Nintendo mir die Entscheidung deutlich erschwert, auch bin ich gespannt, wann es weitere Infos zu dem Yoshi Spiel
      geben wird, dass auf der E3 letztes Jahr angekündigt wurde und ob es auch ein Super Mario Maker 2 geben wird. Und ich bin gespannt, welche Charas
      im neuen Smash dabei sein werden, wenn es weitere Infos auf der E3 dieses Jahr geben sollte.
    • Das nächste Thema lautet:

      Das beste Team in Pokémon Go

      Jetzt will ich's einfach mal von euch wissen! :D

      Flo und ich giften uns ja schon länger an, ob Team Gelb oder Team Blau besser ist. Auf der Hanami, als der Teamleiter von Team Blau beim Cosplay-Wettbewerb auftrat, zeigte sich auch deutlich, dass das Publikum da sehr geteilter Meinung war. Ich persönlich finde, Blau ist "Masse statt Klasse" und Gelb ist "Qualität statt Quantität". Fakt ist, dass Blau nahezu jeden Wettbewerb gewinnt - aber nur, weil Blau eben so viele Mitglieder hat, wie Gelb und Rot zusammen, und weil Niantic nicht fair prozentual auswertet, sondern einfach nur die Zahlen addiert.

      Aber um jetzt die Meinung der Kibo-Hörer zu bekommen: Spielt ihr Pokémon Go? Wenn ja, welches Team habt ihr gewählt - und warum? Wenn nein, habt ihr vielleicht trotzdem eine Meinung zu den drei Teams?

      Erzählt mir alles, was euch zu dem Thema einfällt! Und keine Sorge, ich fress euch nicht auf, wenn ihr was gegen Team Gelb sagt ... außer, wenn ich an dem Tag schlecht gefrühstückt hab! ^^

      Einsendeschluss: 2. Juli um 22:00 Uhr
      [IMG:https://www.st-gerner.de/emf/sig/sig001.php]

      In jeder Sig ein zufälliges Pokémon! :D
    • gut.. als Pokemon-Abstinenter und nicht Go-Spieler schwierig^^ - wo isn da der Unterschied, abgesehen vom Ego der Teammitglieder?
      Egal - da ich Verfechter der alten Edis bin: Eindeutig Rot - weil nur dort auch Ash als Name auswählbar war^^ - Blau war Gary - obwohl ich die Gelbe danach mit dem Pikachu dann passender zum Anime fand - aber da die Spiele ja der Ursprung allen Übels waren weiterhin ROT
      Ergänzung: Rot ist das Feuer - die Wärme - das Leben - WIR vom Team Magma wollen die Landmassen vergrößern um mehr Platz zum Leben zu schaffen! *hust
      [img='http://www.bilder-upload.eu/upload/b40e39-1518705822.gif',none,204][/img]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von otonashi89 ()

    • Chibi meldet sich mal wieder! YAAAAY!!!

      Alsooooo... (hi)


      es ist nun eine sehr lange Zeit her, seitdem sich die liebenswerte Chibi geäußert hat bei den Gamer-Gesprächen. Aber endlich ist es nun wieder soweiiiiiit!!! (cheer)


      Ähem... zurück zum Thema 'bestes Team in Pokémon GO': [pigrage]




      Meiner Meinung nach finde ich, dass Team Blau das beste Team ist. Team Blau steht ja für 'Weisheit' und ich persönlich mag Weisheit VIIIIIEL mehr. Außerdem ist blau auch eine tolle Farbe und mir gefällt das Pokémon, was Team Blau symbolisiert viel mehr.
      Vielleicht sollte ich nur noch schnell sagen, welches Team ich überhaupt bin: Nämlich Team Weisheit, also Team Blau. Und ich finde es interessant dass zurzeit zwei Arenen in meiner Nähe von Team Blau erobert wurden. [racai]




      Tja, mehr habe ich auch nicht mehr zu sagen. Sayonaraaaaaa und Grüße an ALLE die zuhören vor allem dir, Flo, Kyoko, Mistress, Gon und dem Plok GAAAAAAAAANZ lieb. (bbye)




      PS: Sorry für meine längere Abwesendheit. Bin nämlich in der Ausbildung und in wenigen Wochen schon im 2ten Lehrjahr. Hätte sogar letzte Woche kommen können, aber mich hatte die Erkältung gepackt. [wflag]
    • Das nächste Thema lautet:

      Drei Spiele für die einsame Insel

      Sommerzeit, Urlaubszeit, Reisezeit! :D

      Chikos Urlaub für dieses Jahr ist leider vorbei, trotzdem stellt sich doch die beliebte Frage: Welche drei Spiele würdet ihr auf eine einsame Insel mitnehmen?

      Nennt mir eure drei Kandidaten, gerne mit Begründung!

      PS: Dass Strom und Internet auf der Insel vorhanden sind, setze ich jetzt einfach mal voraus. ^^

      Einsendeschluss: 6. August um 22 Uhr
      [IMG:https://www.st-gerner.de/emf/sig/sig001.php]

      In jeder Sig ein zufälliges Pokémon! :D
    • Schnell nen Beitrag hinterlassen

      Alsoooooo... (hi)

      wird wieder schnell Zeit für nen neuen Chibi-Beitrag. [catrage]


      Ähem... das Thema 'Drei Spiele für die einsame Insel': [pigrage]

      1: Pokémon Ultrasonne

      2: Pokémon Mond

      3: Animal Crossing - New Leaf

      Grund: Ich spiele in letzter Zeit öfter diese drei Spiele und diese Spiele werden NIE langweilig. [gj]


      Tja, das wars auch schon. Sayonara und Grüße an ALLE die zuhören, besonders Dir, Flo, Gon, Mistress, den Plok und Otonashi (hat sich beschwert weil er vergessen wurde) GAAAAAAAAAANZ lieb. (bbye)

      PS: Dieser Beitrag wurde auf die Schnelle geschrieben, da ich ab dem 22.Juli leider schon wieder in der Ausbildung in Hannover bin. Und dort habe ich leider geringen Internetzugang (ist ja auch unfair, wenn man 15 € für 3 Monate Internet zahlen muss), weswegen ich auch seltener zu den Sendungen erscheinen kann. (#Life is unfair) [ohnoh]