Angepinnt Gamer Gespräche (neu bei Pilze-Wunderland on air)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alsoooooo... (hi)

      Zeit für nen Chibi-Beitrag, wie man ihn kennt. [hahatus]


      Jedenfalls, das Top 1 Spiel ist bei mir halt Super Smash Bros. Ultimate. (cheer)

      Zuerst jedoch dazu ein Update zum Smash Bros. Ultimate - Beitrag: Mein Zockerkumpel hat sich das Game DOCH noch gekauft. Und (wie erwartet) spielt er, neben Link, den neuen Charakter Inkling.

      Ähem... zurück zum Thema. Grund dafür ist, dass ich Smash Bros. schon länger mag (seit der 3DS-Version und verschiedenen LP's). Es ist für mich gut um Stress und Wut abzubauen, aber auch leider da, damit ich schneller wütend werde bei diesem Game (Meta-Knight hat mich bei der Herausforderung dort schneller wütend gebracht als JEDER Chrarakter vorher X( )!
      Außerdem habe ich mich immer vorher durch Videos über das Game und die neuen Charaktere informiert. Dort habe ich sogar die Charaktere, mit denen ich spielen kann, sogar erweitern können. Zum Beispiel spiele ich sehr gerne Melinda, Daisy, gelegentlich auch mal Bayonetta und die Charaktere aus Castlevania. [racai]


      An zweiter Stelle kommt Super Mario Party: [luvluv]

      Ja, auch DAS kenne ich durch meinen Zockerkumpel. Es macht einerseits Spaß, es mit meiner Bande im Internat zu spielen. Andererseits bringt es mich fast in den Wahnsinn, dass einer der Mitspieler uns andauert fertigmacht.
      Lustig dabei fand ich eine Runde auf diesem goldenen Spielbrett von Kamek, wo man nach einem Sternkauf den Preis für den nächsten Stern ermitteln kann. Denn bei diesem Spielfeld habe ich mit hmmmmmmm... ich glaube 6 Sternen gewonnen, könnten sogar mehr sein. Jedenfalls lustig sowohl für mich alleine, als auch für meine Zockerbande. [baby]


      Und auch wenn ich das nicht gespielt habe, wird an dritter Stelle dann die neuen Pokémon-Spiele Let's Go Pikachu und Let's Go Evoli kommen. Für mich eher Let's Go Pikachu, einfach weil Pika-CHUUUUUUU! [pigkiss]



      Tja, mehr habe ich auch nicht zu sagen. Außer Sayonara und GAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANZ liebe Grüße an unser Salatblatt Chiko, an Flo, Gon, Mistress, Riku, Otonashi und den Plok. (bbye)
      Von ChibiChibi-Chan98. :) :)
      [Blockierte Grafik: http://images.wikia.com/sailormoon/images/6/65/Sailor_Chibi_Chibi.jpg]
    • Neu

      Das nächste Thema lautet:

      Mobile Games

      Das Handy wird als Handheld immer wichtiger, nicht erst seit "Pokémon Go". Große Erfolge wie "Candy Crush" oder "Quizduell" haben bewiesen, dass Smartphones zum Spielen geeignet sein können, und selbst Nintendo zieht mit guten Games wie "Super Mario Run" bereits nach. Dennoch ist nicht von der Hand zu weisen, dass viele Mobile Games in erster Linie Kostenfallen sind - mal mehr, mal weniger offensichtlich.

      Was ist eure Meinung zu Mobile Games allgemein? Nutzt ihr das Handy nur zur Kommunikation oder auch gern mal zum Spielen? Fallen euch besonders gute oder auch besonders schlechte Beispiele für Mobile Games ein, gerne mit Begründung? Steckt ihr auch Geld in gute Handy-Spiele? Erzählt mir alles, was euch zum Thema einfällt!

      Einsendeschluss: 25. März um 22:00 Uhr
      [Blockierte Grafik: https://www.st-gerner.de/emf/sig/sig001.php]

      In jeder Sig ein zufälliges Pokémon! :D
    • Neu

      Hmmm, Mobile Games ja

      seit ich nun auch ein Android Handy habe, kann ich mich da ja auch austoben.

      Neben Pkmn Go, hab ich bei mir:

      • Sailor Moon Drops sehr süss gemacht, aber zum Teil bockschwer, wird leider demnächst zu gemacht :(
        Man sieht da ganz gut es geht ohne In App Käufe, ist aber eben nicht so einfach, aber eben möglich (was bei anderen Games wohl deutlich schlimmer ist).
      • Fire Emblem Heroes auch sehr gut gemacht, find ich toll, komme nur kaum zum spielen wegen Sailor Moon xD
        Werde ich wenn SM Drops wirklich nicht mehr geht evtl öfter spielen
      • Pkmn Go, muss ich denke ich nicht viel zu sagen, ganz witzig für unterwegs, was etwas fehlt ist eine Story...
        Aber dafür gibt es ja die großen Editionen
      • So Kandidaten wie Command & Conquer Rivals und jetzt Star Trek Fleet Command, da ist es wohl etwas mehr mit den In App Käufen, aber wer das wirklich suchtet, für den ist es evtl ok. Für mich hmmm, schwierig.
      • Dann gibt es so Kandidaten die viel zu viel Werbung drin haben, also das muss nicht sein.
      Nutze das Handy jetzt nicht primär zu spielen, aber ab und zu macht es zum Zeitvertreib durchaus Spaß.
      In-App Käufe, wenn der Gegenwert ok ist, man das Spiel wirklich mag (und supporten möchte) und es nicht nur stupides Pay to Win ist okay, ansonsten eher nicht.
      Werbung leider häufig störend..., da verstehe ich das manche rooten zwecks Ad-Blocker, das muss nicht sein.

      Fazit:
      Als Zeitvertreib gut, zum ersthaften Spielen dann doch lieber WiiU, 3DS & Switch bzw. den PC

      MfG Mistress