Das Studio Ghibli Museum (Allgemeiner Thread)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Studio Ghibli Museum (Allgemeiner Thread)

      Wer kennt es nicht, dass Studio Ghibli mit seinen zahlreichen animierten Filmklassikern seit Mitte der 80er Jahre. Auch dem einen oder anderen Kenner des Studios, dürfte das dazugehörige Ghibli Museum ein Begriff sein. Dort gibt es regelmäßig Sonderausstellungen zu den Filmen...

      Weitere Informationen dazu gibt es auch hier = Studio Ghibli Museum - Wikipedia (Englisch) - Eintrag

      Nußknacker und Mausekönig – Neue Sonderausstellung im Ghibli Museum
      Angelehnt an die über 200 Jahre alte Erzählung Nußknacker und Mausekönig von Ernst Theodor Amadeus Hoffmann, wurde eine neue Sonderausstellung im Studio Ghibli Museum angekündigt.

      In diesem Märchen geht es um die kleine Marie, die am Weihnachtsabend mit ihrer Phantasie, den Geschenken unter dem Weihnachtsbaum leben einhaucht. Ehe sie sich versieht, ist sie auch schon mitten in einer Schlacht zwischen den verhexten Nussknacker mit seiner Husarenarmee und dem siebenköpfigen Mäusekönig. Marie hilft dem Nussknacker dabei seinen Fluch zu brechen und den Mäusekönig zu bezwingen. Den kompletten Inhalt des Märchens könnt ihr auf Wikipedia nachlesen.

      Wie vor kurzem schon berichtet, ist Hayao Miyazaki mit einer aktiven Rolle an der Geschichte beteiligt. Zur Überraschung aller, übernimmt er hierbei den Posten des Regisseurs.

      Quelle: Ghibliworld
      Bilder
      • sonderausstellung-ghibli-museum-Nußknacker-und-Mausekönig-381x540.jpg

        92,71 kB, 381×540, 48 mal angesehen
      • sonderausstellung-ghibli-museum-Nußknacker-und-Mausekönig3-540x215.jpg

        41,89 kB, 540×215, 37 mal angesehen
      • sonderausstellung-ghibli-museum-Nußknacker-und-Mausekönig2-540x405.jpg

        60,93 kB, 540×405, 36 mal angesehen
    • Sollte ich jemals die Gelegenheit finden und nach Japan reisen, ist das Ghibli Museum auf jeden Fall einer der Sehenswürdigkeiten, die ich nicht verpassen mag! Als großer Fan des Studios ist es quasi ein Muss. Mir wär ganz egal, was für eine Ausstellung zu dem Zeitpunkt vorhanden ist, hauptsache einmal dagewesen sein. :D
    • Ob dazu vielleicht doch mal irgendwann noch ein richtiger Anime-Film kommt?

      Ghibli Museum: Nächste Ausstellung der ‘Geisterturm’
      Die nächste Ausstellung im Ghibli Museum basiert wahrscheinlich auf dem Mystery Novel ‘Geisterturm’ (engl. Ghost Tower) von Edogawa Rampo. Die Geistergeschichte erschien erstmals im Jahr 1936 und im Jahr 1988 auch als Buch. Informationen und Andeutungen dazu gab es von Hayao Miyazaki persönlich. Er wurde nach einem kürzlich geführtem Interview bei TBS Radio mit Fragen über die internationale Lage, der Geistergeschichte um Anna und Marnie (Omoide no Marnie entstand nach seiner Ruhestand-Ankündigung) und der nächsten Ausstellung im Ghibli Museum befragt.

      Wie die Ausstellung aussehen soll oder ob um Museum ein Geisterturm gebaut wird, war dem Altmeister nicht zu entlocken. Aber angeblich wurde schon vor der Wendeltreppe der zentralen Halle ein Geisterturm entdeckt.

      Interessant ist auch, das ‘Geisterturm’ eines von Hayao Miyazaki’s Lieblingsbücher in seiner Kindheit war und einen signifikanten Einfluss auf seinen früheren Animationsfilm ‘Das Schloss des Cagliostro’ hatte. Unter anderem wurde er durch das Buch bei der Gestaltung des Uhrturms und den inneren Aufbau des Schlosses inspiriert.

      Quelle: Ghibliworld
      Bilder
      • szene-aus-Das-Schloss-des-Cagliostro-480x240.png

        324,4 kB, 480×240, 36 mal angesehen
      • Edogawa-Rampo-Geisterturm-Buch-Cover-333x480.jpg

        59,29 kB, 333×480, 36 mal angesehen