Grundkurs für Radiosendungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grundkurs für Radiosendungen

      Ich habe mich gerade gefragt, wie so eine Radiosendung eigentlich funktioniert und was man dafür benötigt. Mein Bruder arbeitet freiwillig bei einem lokalen Radiosender. Er hatte mal versucht mich auch dafür zu begeistern. Leider fehlte mir die Zeit und ich hatte auch ein wenig Angst. Ein wenig neugierig bin ich aber schon geworden.

      So ein Internetradio funktioniert ja aber anders als ein richtiger Radiosender. Aber wie? Sendet ihr eure Sendungen live? Wer gibt die Playlists für den Bot vor? Wie und vor allem womit nehmt ihr eure Sendungen auf bzw strahlt ihr die aus? Würde man eine Sendung auch mit einem einfachen Headset und Skype machen können?

      Fänd ein 1mal1, einen Grundkurs oder ein FAQ was Webradiosendungen angeht mal ganz interessant. ^^
      Würd das Thema eig eher in den Bereich für Radio schreiben wollen, aber in die vorhandenen Bereiche dort passt es iwie nich, also eben mal hier hin geschrieben. :D

      EDIT: Interessant wäre auch, wie das mit der Musik geregelt ist. Kann man bei euch einfach alles spielen? Hab gehört man muss die Lieder legal auf ner CD haben? Würde auch nen legaler Digitaldownload gehen? Zahlt ihr GEMA und/oder GVL Gebühren?
    • Wie das so funktioniert

      Also liebe Frosch, ich bin zwar nur Redakteur hier, kenne mich aber ein bisschen aus.
      Ich kann dabei nur von meinen Beobachtungen sprechen.

      Im Prinzip musst du dir das so vorstellen, dass jeder Moderator seine eigene, private Musiksammlung hat. Diese muss auf CD sein um sie "Live on Air" spielen zu dürfen. Es gibt aber auch weitere Beschränkungen beim Abspielen der Musik bezüglich der Interpreten und CD's. Dies sind Vorgaben der der GVL, um zu verhindern, dass komplette Alben hier aufgenommen werden können. Soviel erst einmal zur Musik.

      Zum Senden brauchst du eigentlich nur stabiles und flottes Internet, ein Sendeprogramm und ein Mikro für die Moderation. Die meisten haben halt zusätzliche Ausrüstung um das ganze zu vereinfachen. Es gibt drei verschiedene Sendeprogramme, die ich kenne. Am verbreitetsten sind SAM und mAir - List, der liebe Chiko sendet meines Wissens als einziger mit Winamp per Plugin. Der Unterschied zwischen den Programmen ist, dass SAM kostenlos ist, während mAir - List kostenpflichtig ist. Deswegen unterscheiden sich die Programme halt ein bisschen in Funktion und Komfort, aber senden kann man mit beiden.

      Über die Programme kann man bis auf bei Winamp auch mit einem Co-Mod senden. Der Co-Mod braucht dabei ebenfalls ein Mikro und Skype und natürlich Internet. Die Programme senden dabei Stereomix, also das was als Audiosignal im Computer ankommt. Darunter fällt die Musik und die Gespräche.

      Zu deiner letzten Frage aus deinem Beitrag, ob wir Gebühren zahlen, muss ich sagen, dass du recht hast. Der Sender führt Gebühren an deine genannten Stellen (GEMA,GVL) ab.

      Sollltest du noch weitere Fragen haben, so scheu dich nicht, diese zu stellen. Allerdings hoffe ich die meisten deiner Fragen schon beantwortet zu haben.

      Ich hoffe, dass sich die Tage mal einer der Moderatoren dazu äußert, die kennen sich besser damit aus.

      MfG Gon1988. :thumbsup:

      Dejo & Bon:
      "Loving Eurobeat, loving Eurobeat
      It's a life on fire
      Moving to the move, moving to the groove
      And I feel alive!"