J-PopZone

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • otonashi89 schrieb:

      A long, long time ago can still remember how that music used to make me smile...
      but...
      A long, long time ago can´t still remember when i heared the last Nachti-show...

      ...so when comes the next j-pop-zone?
      i am waiting and i wait since a long time ago...

      ...langeweile macht erfinderisch^^
      Original by Don McLean Song: American Pie

      this stupid Parody was made by otonashi^^

      Für gramatikalische Korrektheit des Englischen Textes übernehme ich keine Verantwortung :P

      [pandabye]
      Ach oto,... du stellst mich vor unlösbaren Aufgaben...

      Alle Pläne die ich mir überlege klappen nicht. Sei es, mamonaku alle zwei Wochen zu senden, oder es wöchentlich im Wechsel mit J-PopZone zu moderieren. Alles schlägt fehl, ich stehe mit dem Rücken zur Wand. Einerseits will und möchte ich gerne für Euch senden, auf der anderen Seite weiß ich nicht, wie ich das alles zeitlich schaffen soll. Die Arbeit nimmt den Großteil meiner Zeit ein, danach kommen noch private Aktivitäten und ein anderes Hobby (nicht die PVs ;)) dazu, die ebenfalls meine Aufmerksamkeit benötigen. Wenn ich mehr für Kibo machen möchte, müsste ich an anderer Stelle die Zeit wegnehmen. Dann würde ein anderes Hobby weniger Aufmerksamkeit bekommen und es würden auch da die Leute rufen, warum ich mich nicht mehr melde. Lange Rede kurzer Sinn: Kibo.FM steht auf der Prioritätsliste aktuell ganz unten. Doch wie kommt das zustande? Nun, da muss ich sagen, dass die Vorbereitung meiner Sendungen viel Zeit benötigt. Einen ganzen Tag um genau zu sein. Meist habe ich diese Zeit nicht, weswegen die Sendungen ausfallen müssen. Die Sendungen im Voraus auszuarbeiten wird wegen der Arbeit und dem sonstigen zeitlichen Management schwierig. Natürlich brauche ich auch selber eine Auszeit von allen Dingen. Wenn ich selber ständig unter Strom stehe und im Hinterkopf immer noch "Du musst das und das noch machen!" habe, wird die Qualität nicht gut und es endet in Frust. Was ich nicht möchte ist, dass alles gezwungen wird. Das will und möchte ich nicht. Und: Spontane Sendungen ohne Thema möchte ich aus Gründen meines eigenen Qualitätsanspruchs nicht machen.

      Ich kann einfach nur um Verständnis bitten. Es tut mir leid das es aktuell so ist wie es ist. Die Ausfälle sind sogar noch höher geworden, ich bemühe mich daran was zu ändern, kann das aber nicht versprechen. Die Arbeit wird mehr, meine Zeit für andere Dinge weniger. Ich weiß schon seit längerer Zeit nicht, wie ich alles unter einem Hut bringen soll.
      Nachti macht den Tag zur Nacht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nachti-san ()

    • Playlist vom 12. Dezember 2017

      Neu

      Hier nun für Euch die vollständige Playlist der Kyuuzen-Ausgabe vom 12. Dezember 2017:

      Thema: Openings und Endings der Anime-Herbstseason 2017

      [Alexandros] - Ashita, Mata [15. Single "Ashita, Mata" (VÖ: 29. November 2017)]
      Nana Mizuki - Gimmick Game [7. Album "ULTIMATE DIAMOND" (VÖ: 03. Juni 2009)]
      JUNNA - Here [1. Single "Here" (VÖ: 1. November 2017)]
      => Opening für Anime "Mahoutsukai no Yume" (Engl.: "The Ancient Magus' Bride")
      Kankaku Piero - Haruka Mirai [4. Single "#HAL" (VÖ: 22. November 2017)]
      => Opening für Anime "Black Clover"
      Itowokashi - Aoi Honoo [3. Single "Iolite / Aoi Honoo" (VÖ: 3. November 2017)]
      => Ending für Anime "Black Clover"
      MAN WITH A MISSION - My Hero [8. Single "My Hero / Find You" (VÖ: 1. November 2017)]
      => Opening für Anime "Inuyashiki"
      LiSA - ASH [13. Single "ASH" (VÖ: 29. November 2017)]
      => 2. Opening für Anime "Fate/Apocrypha"
      GARNiDELiA - Désir [7. Single "Désir" (VÖ: 23. August 2017)]
      => 1. Ending für Anime "Fate/Apocrypha"
      BLUE ENCOUNT - VS [8. Single "VS" (VÖ: 29. November 2017)]
      => Opening für Anime "Gintama.: Porori Hen"
      MAN WITH A MISSION - Find You [8. Single "My Hero / Find You" (VÖ: 1. November 2017)]
      => Ending für Anime-Film "Fukumenkei Noise"
      Shoujo Jidai - Everyday Love [3. japanische Album "LOVE&PEACE" (VÖ: 11. Dezember 2013)]

      Bei dieser Sendung handelte es sich um eine Spezialsendung. Eine weitere Ausgabe über die Openings und Endings der Anime-Winterseason 2017/2018 wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit geben. Termin noch unbekannt.
      Nachti macht den Tag zur Nacht!