Horrorfilme, ein haariges Thema

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Horrorfilme, ein haariges Thema

      Ist euch das auch schon aufgefallen..... in zig Horrorfilmen aus Asien
      geht es irgendwie um Haare, spielen Haare eine zentrale Rolle... auch in
      Filmen die erstmal nichts damit zu tun haben, Haare haben irgendwie
      immer Platz. Wisst ihr warum das so ist?

      Also mich hat es interessiert, so dass ich mal ein bissel geforscht hab.



      In den asiatischen Ländern werden Tote, die qualvoll und durch
      Gewalt ums Leben gekommen sind Yurei genannt, sie sind böse Geister die
      nicht zu Ruhe kommen und sich wegen dem was ihnen passiert ist rächen
      wollen! Sie werden mit langen schwarzen Haaren, die ihnen meist ins
      Gesicht fallen dargestellt. Aufgrund dieser Mythologie kommt es in den
      Filmen immer wieder zu diesen haarigen Problemen. ^^

      Außerdem ist es auf asiatischen Beerdignungen der Brauch, lange
      schwarze Haare nicht hochzustecken, sondern offen im Gesicht zu tragen,
      so wie es auch bei den Yureis der Fall ist.



      Passen in die Horrorfilme, die ihr kenn, die Haare? Oder hätte man die auch weglassen können?
      Und wenn ich Räubertochter sein will, dann kann ich das!