Sendung
Es läuft heute:
Kibo.FM - DJ Kibo
Läuft
Bang around the world
20:00 - 22:00
TM3
22:00 - 23:00
Sendung
ab
morgen:
Classic Time
FR: 19:00 - 21:00
Stage Clear!
FR: 21:00 - 23:00
Music Quiz
FR: 23:00 - 24:00
Crossover
SA: 18:00 - 20:00
BANZUKE!
SA: 20:00 - 22:00
Surprise
SA: 22:00 - 23:00
Night of Fire
SA: 23:00 - 24:00
Night of Fire
SO: 00:00 - 01:00
Wunschzeit
SO: 18:00 - 20:00
VocalNexus
SO: 20:00 - 22:00
Japan baut Solarkraftwerke auf Seen

01. September 2014 | Autor: Gon1988

Japan baut Solarkraftwerke auf Seen

Es ist ja allgemein ziemlich bekannt, dass Japan als Insel nur wenig nutzbare Fläche hat. Dies bedingt natürlich hohe Preise für Grundstücke.

Um Japans Stromverbrauch zu decken werden hauptsächlich Kernkraftwerke eingesetzt. In der jüngeren Vergangenheit hat sich durch den Unfall von Fukushima allerdings gezeigt, dass diese Art der Energiegewinnung nicht sicher ist.

Nun hat die japanische Firma eine neue Art der Energiegewinnung vorgestellt. Diese sieht vor, Solaranlagen auf schwimmenden Plattformen zu installieren. Das Material der schwimmenden Plattformen besteht aus recycelbaren und widerstandsfähigem Kunststoff.

Neu ist diese Idee allerdings nicht, denn der Hersteller der Schwimmplattformen hat solche schon in Frankreich gebaut.

Die neuen Kraftwerke sollen eine Leistung von 1,7, bzw. 1,2 Megawatt bieten. Strom aus regenerativen Quellen ist also nicht nur in Deutschland ein Thema.

Quelle:

Golem


Kommentar schreiben: