Sendung
Es läuft heute:
Kibo.FM - DJ Kibo
Läuft
Otomate-Party
20:00 - 22:00
TM3
22:00 - 23:00
Sendung
ab
morgen:
Das Gelbe vom Ei
MI: 20:00 - 22:00
Fumei no Symphony
MI: 22:00 - 23:00
Nippon Rocks
DO: 20:00 - 22:00
TM3
DO: 22:00 - 23:00
Classic Time
FR: 19:00 - 21:00
Stage Clear!
FR: 21:00 - 23:00
Layton Mysteries
FR: 23:00 - 24:00
Crossover
SA: 18:00 - 20:00
BANZUKE!
SA: 20:00 - 22:00
Surprise
SA: 22:00 - 23:00
"Barbapapa"-Erfinder verstorben

03. März 2015 | Autor: Tsubomi

"Barbapapa"-Erfinder verstorben

Der Amerikaner Talus Taylor, besser bekannt als Erfinder von „Barbapapa” ist im Alter von 82Jahren in seiner Wahlheimat Paris verstorben. Gemeinsam mit seiner Frau, der Architektin Anette Tison, erfand der Biologielehrer die bunte Barbapapa-Familie. 1970 veröffentlichte das Paar seine erste Barbapapa-Geschichte über einen kaugummifarbenen Helden, der seinen Körper nach Belieben verformen konnte und hieß wie eine Kindersüßigkeit: „Barbe à papa" ist das französische Wort für Zuckerwatte. Mehr als ein Dutzend Barbapapa-Bücher und mehr als hundert Filme entstanden. In den Geschichten drang stets der Pädagoge in ihm durch, denn dort ging es vornehmlich um erneuerbare Energien, Bio-Diversität und Artenschutz. Nach Angaben französischer Medien verstarb der öffentlichkeitsscheue Taylor bereits am 19.Februar.

Quelle: spiegel.de


Kommentar schreiben: