Sendung
Es läuft heute:
Kibo.FM - DJ Kibo
Läuft
Nippon Heartbeat
18:00 - 20:00
Otomate-Party
20:00 - 22:00
TM3
22:00 - 23:00
Sendung
ab
morgen:
Themen-Talk mit Momoko
MI: 20:00 - 22:00
Fumei no Symphony
MI: 22:00 - 23:00
Bang around the world
DO: 20:00 - 22:00
TM3
DO: 22:00 - 23:00
Classic Time
FR: 19:00 - 21:00
Stage Clear!
FR: 21:00 - 23:00
Music Quiz
FR: 23:00 - 24:00
Crossover
SA: 18:00 - 20:00
BANZUKE!
SA: 20:00 - 22:00
QR-Codes für japanische Produkte

28. Juli 2015 | Autor: Tsubomi

QR-Codes für japanische Produkte

Als Tourist in Japan hat man es beim Einkaufen nicht immer leicht. Die meisten der angebotenen Speisen sind ausschließlich auf Japanisch beschriftet, sodass man sich manchmal nur auf das Gespür und einen guten Blick verlassen kann. Doch was soll man tun, wenn zum Beispiel Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien bestehen und man aber nicht vorher weiß, was im gekauften Onigiri (Reisbällchen) als Füllung vorzufinden ist? Die Kombini-Markt-Kette „Seven Eleven“ hat hierzu nun einen Lösungsvorschlag unterbreitet. In einigen Filialen findet sich an manchen Preisschildern zusätzlich ein QR-Code. Wenn der Kunde diesen mit seinem Smartphone scannt, so kann er laut der Tokyo Keizai Online eine Produktbeschreibung in 15Sprachen abrufen und sich genauestens über die Inhaltsstoffe in formieren. Gestartet hat Seven Eleven diesen Service im vergangenen Dezember im Tokioter Viertel Asakusa und in Kyoto. Ein weiterer Ausbau dieser klasse Idee ist in Sicht.

Quelle: Asienspiegel


Kommentar schreiben: