Sendung
Es läuft heute:
Kibo.FM - DJ Kibo
Läuft
Nihon no Manga!
18:00 - 20:00
Crossover
20:00 - 22:00
Surprise
22:00 - 23:00
Christmas Night of Fire
23:00 - 24:00
Sendung
ab
morgen:
Christmas Night of Fire
SO: 00:00 - 01:00
Dezemberträume
SO: 17:00 - 20:00
VocalNexus
SO: 20:00 - 22:00
Monster, Magical Girls & Mehr
MO: 19:00 - 21:00
Pilze Wunderland Jahrescharts
MO: 21:00 - 24:00
Kibo.FM
DI: 18:00 - 20:00
Classic Time
DI: 20:00 - 22:00
mamonaku
MI: 18:00 - 20:00
Fans übersetzen die hylianische Schrift aus "The legend of Zelda Breath of the Wild"

21. Juni 2016 | Autor: FranZi

Fans übersetzen die hylianische Schrift aus "The legend of Zelda Breath of the Wild"

Erst vor kurzem brachte Nintendo das neue "The Legend of Zelda Breath of the Wild" Abenteuer für Wii U und NX heraus, da fingen die Fans bereits an, dass hylianische Alphabet zu entschlüsseln und in den gezeigten Gameplay-Sessions nach versteckten Botschaften zu suchen. Sie wurden schnell fündig. Es gibt sogar kleinere Jokes, wie ein Computer-Terminal beweist.
Die übersetzung lautet demnach „All your base are [belong to us]“, dieser ist als Insider aus dem Spiel "Zero Wing" zu verstehen, welches 1989 erschien und dessen Übersetzung ziemlich schlecht gewesen sein soll.

Zum Spiel selbst:
Der Fokus von "Breath of the Wild" liegt auf der vollständig gestalteten Welt, der Open World. Im Gegensatz zu den Vorgängerspielen ist dem Protagonisten Link im Wii-U-Spiel kein fester Weg vorgeschrieben! Der Spieler selbst entscheidet was er macht. Statt einer Spielstory kann der Spieler zu jedem beliebigen Zeitpunkt an einen anderen Ort Reisen, um dort verschiedene Aufgaben zu erfüllen. "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" ist in einer vollständig miteinander verbundenen Welt angesiedelt. Der Spieler hat im Gegensatz zu den anderen vorherigen veröffentlichten Games mehr Freiheiten darüber zu entscheiden, wohin er seine Reise als nächstes bestreitet oder auch, welche Quests als nächstes anstehen.

Das Bild mit der Übersetzungstafel erstellte der NeoGAF Nutzer RagnarokX, wodurch es für die Spieler einfacher sein soll die Symbolsprache zu übersetzen auch wenn noch ein paar Zeichen, wie z. B. Y und Q fehlen.

Quelle: Streetpass-Germany


Kommentar schreiben: