Sendung
Es läuft heute:
Kibo.FM - DJ Kibo
Läuft
Themen-Talk mit Momoko
20:00 - 22:00
Sendung
ab
morgen:
TM3
DO: 22:00 - 23:00
Classic Time
FR: 19:00 - 21:00
Ani-Mania Classics
FR: 21:00 - 23:00
Layton Mysteries
FR: 23:00 - 24:00
Wild Wild MACK
SA: 14:00 - 16:00
J-PopZone
SA: 16:00 - 18:00
Crossover
SA: 18:00 - 20:00
BANZUKE!
SA: 20:00 - 22:00
Surprise
SA: 22:00 - 23:00
Night of Fire
SA: 23:00 - 24:00
Night of Fire
SO: 00:00 - 01:00
"Die Stadt, in der es mich nicht gibt" Live-Action-Serie

18. März 2017 | Autor: Kari

"Die Stadt, in der es mich nicht gibt" Live-Action-Serie

Nach Manga, Anime und Realfilm bekommt der Manga von Kei Sanbe „Die Stadt, in der es mich nicht gibt“ nun eine Live Action-Serie. Der Manga erschien hier in Deutschland 2014 bei Tokyopop.

Man begleitet Hauptprotagonist Sator Fujinuma, der in die Vergangenheit reisen kann und Tragödien verhindert. Bei einer Zeitreise reist er zu weit und findet sich in seiner Kindheit wieder, als an seiner Grundschule Kinder entführt und ermordet wurden. Ob er diese Morde verhindern kann?

Die Serie wird diesen Winter auf Netflix laufen. Auch in Deutschland haben wir gute Chancen die Verfilmung zu sehen, denn die Serie wird es in 190 weiteren Ländern auf dem Video-on-Demand-Portal geben.

Quelle: Tokyopop


Kommentar schreiben: