Sendung
Es läuft heute:
Kibo.FM - DJ Kibo
Läuft
BANZUKE!
20:00 - 22:00
Surprise
22:00 - 23:00
Sendung
ab
morgen:
Nihon no Manga!
SO: 20:00 - 22:00
Monster, Magical Girls & Mehr
MO: 19:00 - 21:00
Kibo.FM
DI: 18:00 - 20:00
Otomate-Party
DI: 20:00 - 21:00
Kibo.FM
MI: 19:00 - 21:00
VOCAMERICA Live (Wiederholung)
MI: 21:00 - 24:00
mamonaku
DO: 18:00 - 20:00
Bang around the world
DO: 20:00 - 22:00
Crossover
FR: 21:00 - 23:00
Layton Mysteries
FR: 23:00 - 24:00
LiSA gibt ihr neues Album bekannt

09. April 2017 | Autor: Nachti-San

LiSA gibt ihr neues Album bekannt

Sängerin LiSA, die vielen als Sängerin der imaginären Band "Girls Dead Monster" aus dem Anime "Angel Beats" bekannt ist, hat die Veröffentlichung ihres 4. Albums "LiTTLE DEViL PARADE" bekannt gegeben.

Die CD soll demzufolge am 24. Mai 2017 im Handel erscheinen und 13 Songs beinhalten, so z. B. auch ihre vier zuvorigen Single-Auskopplungen "Rally Go Round", "Empty MERMAID", "Brave Freak Out" und "Catch the Moment". Entsprechend wird es neun neue Songs von ihr zu Hören geben. Das Album wird außerdem in vier verschiedenen Versionen kaufbar sein, die alle unterschiedliche Goodies mitbringen werden. So soll es eine "CD only", "CD+DVD", "CD+Blu-ray" (jeweils mit Musikvideos) und "CD+Blu-ray+ 48-seitiges Fotobuch" geben.

Erwähnenswert sei hier gesagt, dass das Album beim Label "SACRA MUSIC" veröffentlicht wird, einem Unterlabel von Sony Music Entertainment. Bisher erschienen alle Silberlinge beim Anime-Publisher Aniplex.

"LiTTLE DEViL PARADE" erscheint zwei Jahre nach ihrerm letzten Album "Launcher".

LiSA, mit bürgerlichen Namen Risa Oribe, ist eine 29-jährige Sängerin aus der Präfektur Gifu. Bereits seit 2005 im Musikgeschäft aktiv, erlangte sie durch ihre Image-Songs im Anime Angel Beats große Aufmerksamkeit. Ihr Name LiSA steht ausgesprochen für "Love is Same All" (zu Deutsch: "Liebe ist alles"). Ihre letzte Publikation ist die 11. Single "Catch the Moment", die für den Anime-Film "Gekijou-ban Sword Art Online -Ordinal Scale-" verwendet wurde.

Quelle: LiSA


Kommentar schreiben: