Sendung
Es läuft heute:
Kibo.FM - DJ Kibo
Läuft
BANZUKE!
20:00 - 22:00
Surprise
22:00 - 23:00
Sendung
ab
morgen:
Nihon no Manga!
SO: 20:00 - 22:00
Monster, Magical Girls & Mehr
MO: 19:00 - 21:00
Kibo.FM
DI: 18:00 - 20:00
Otomate-Party
DI: 20:00 - 21:00
Kibo.FM
MI: 19:00 - 21:00
VOCAMERICA Live (Wiederholung)
MI: 21:00 - 24:00
mamonaku
DO: 18:00 - 20:00
Bang around the world
DO: 20:00 - 22:00
Crossover
FR: 21:00 - 23:00
Layton Mysteries
FR: 23:00 - 24:00
Ronja Räubertochter Neuauflage mit Anime-Bildern

03. August 2017 | Autor: Chikorita

Ronja Räubertochter Neuauflage mit Anime-Bildern

Der Oetinger-Verlag veröffentlichte letzte Woche eine Neuauflage von Astrid Lindgrens Roman Ronja Räubertochter. Statt den Original-Illustrationen von Ilon Wikland, sind darin nun Zeichnungen von Katsuya Kondo zu sehen, die sich sehr nah am Stil der Animeserie halten.

Ronja Räubertochter wurde von Astrid Lindgren (Pippi Langstrumpf) geschrieben und erschien erstmals 1981. Die Geschichte handelt von Ronja, der Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, die sich heimlich mit dem Sohn einer verfeindeten Räuberbande anfreundet. Bereits 1984 entstand auch eine schwedische Realverfilmung.

Im Jahr 2014 haben Polygon Pictures und das Studio Ghibli den Roman als 26-teilige Animeserie umgesetzt, die auf Deutsch komplett auf DVD und Blu-ray erschienen ist. Regie führte dabei Goro Miyazaki (Die Chroniken von Erdsee, Der Mohnblumenberg), der Sohn von Altmeister Hayao Miyazaki (Mein Nachbar Totoro, Prinzessin Mononoke, Chihiros Reise ins Zauberland u.v.a.).

Katsuya Kondo (* 1963), Illustrator der neuen Buchauflage, war bereits an zahlreichen Studio-Ghibli-Klassikern und anderen Animes als Character Designer oder Key Animator beteiligt.

Neben dem neu illustrierten Roman erschienen bei Oetinger zudem zwei 104-seitige Anime-Comics, die die Episoden der Serie anhand von Screenshots nacherzählen. Die Bände heißen Das Gewitterkind und Die Wilddruden, die zusammen die erste Hälfte der Serie abdecken. Zwei weitere Bände sind in Planung, aber noch nicht konkret angekündigt.


Kommentar schreiben: