Sendung
Es läuft heute:
MMM x PWL
Läuft
MMM x PWL
20:00 - 22:00
Sendung
ab
morgen:
Nippon Heartbeat
DI: 18:00 - 20:00
Otomate-Party
DI: 20:00 - 22:00
TM3
DI: 22:00 - 23:00
Das Gelbe vom Ei
MI: 20:00 - 22:00
Fumei no Symphony
MI: 22:00 - 23:00
Nippon Rocks
DO: 20:00 - 22:00
TM3
DO: 22:00 - 23:00
Classic Time
FR: 19:00 - 21:00
Stage Clear!
FR: 21:00 - 23:00
Layton Mysteries
FR: 23:00 - 24:00
Layton Mysteries
SA: 00:00 - 01:00
Dragonball Super auf ProSieben MAXX

30. August 2017 | Autor: Railgun

Dragonball Super auf ProSieben MAXX

Auf ProSieben MAXX läuft seit dem 4.09. jeweils um 16:15 Uhr die neue Staffel  "Dragon Ball Super" nun auch bei uns.

Gezeigt werden sollen vorerst die ersten 46 Episoden (arc 1-3) der Handlung, die Fortsetzung danach hängt von den Einschaltquoten ab.

ProSieben MAXX hat das 1. Opening und Ending, welches verwendet wird, veröffentlicht. Der Titel des Openings ist „Chouzetsu Dynamic“ und wird von Kazuya Yoshii gesungen, das Ending ist "Hallo, Hallo, Hallo" und wird von der japanischen Rockgruppe "Good Morning America" performt.

Die Stimme unseres bekannten Hauptcharakters Son Goku wird von Stefan Bräuler gesprochen. 

In der Story um Dragonball Super geht es, wie in den vorherigen Serien, wieder um Son Goku und seine Familie und seinen Rivalen Vegeta. In die Welt ist Frieden eingekehrt. Doch dann taucht der "Gott der Vernichtung" auf. Beerus hat die Gestalt einer lila Katze, er schälft immer ein paar Jahrzehnte um dann seinem "Job" nachzugehen. Er vernichtet Planeten, in denen er kein Potential sieht, oder deren Bewohner ihm auf die Nerven gehen, bzw. ihm kein köstliches Essen servieren...

Die Planeten vernichetet er "beiläufig", so wie wenn eine Katze etwas zerbbrechliches vom Tisch schubst...

Doch Beerus hat eine Vision von einem Super Saiyajin-Gott, der ihm ebenbürtig scheint. Auf der Suche nach diesem Gott macht er auch Halt auf der Erde, wo er anschließend auf unsere Freunde den letzten Saiyajins trifft, die von solch einem Gott aber auch noch nie gehört haben. Da die Erdbewohner zu Beerus aber die nötige Höflichkeit missen lassen, und ihm keinen köstlichen Pudding geben, setzt er den Planeten mit auf seine Liste der Planeten, die er vernichten will. Das versuchen natürlich Son-Goku, Vegeta und ihre Freunde, zu verhindern.

Quelle: Pro Sieben MAXX 

 


Kommentar schreiben: