Sendung
Es läuft heute:
Kibo.FM - DJ Kibo
Läuft
mamonaku
18:00 - 20:00
VocalNexus
20:00 - 22:00
Sendung
ab
morgen:
Monster, Magical Girls & Mehr
MO: 19:00 - 21:00
Pilze Wunderland
MO: 21:00 - 23:00
Kibo.FM
DI: 18:00 - 20:00
Otomate-Party
DI: 20:00 - 22:00
Kibo.FM
MI: 19:00 - 21:00
Bang around the world
DO: 20:00 - 22:00
Crossover
FR: 21:00 - 23:00
Layton Mysteries
FR: 23:00 - 24:00
Nihon no Manga!
SA: 18:00 - 20:00
BANZUKE!
SA: 20:00 - 22:00
"Pokémon Go"-Nachfolger: Harry Potter Wizards Unite

10. November 2017 | Autor: Chikorita

"Pokémon Go"-Nachfolger: Harry Potter Wizards Unite

Mit Harry Potter: Wizards Unite hat Niantic diese Woche ein neues Mobile Game angekündigt, das zu einem noch unbekannten Termin im Jahr 2018 erscheinen soll. Das Spiel soll auf Ingress, einem früheren AR-Game von Niantic, basieren - genauso wie Pokémon Go, welches im Jahr 2016 einen Hype-Sommer erlebte. Harry Potter: Wizards Unite wird also, genau wie Pokémon Go, seine Daten aus Ingress beziehen. Wichtige Punkte in der Zauberwelt werden sich also genau dort befinden, wo sich auch PokéStops und Pokémon-Arenen finden lassen.

In ihrer Ankündigung schreibt Niantic: Die Spieler werden Zaubersprüche lernen und ihre reale Umgebung erkunden, um phantastische Tierwesen zu entdecken und bekämpfen. Sie schließen sich mit anderen Spielern zusammen, um mächtige Gegner zu bezwingen.

Fans spekulieren bereits jetzt, inwiefern sich das Spielprinzip von Harry Potter: Wizards Unite mit Pokémon Go decken könnte. Anstelle der drei Teams aus Pokémon Go, könnten etwa die vier Häuser Hogwarts - Gryffindor, Slytherin, Hufflepuff und Ravenclaw - treten. Die "mächtigen Gegner" könnten den Raid-Kämpfen aus Pokémon Go entsprechen. Daneben soll es aber auch ganz neue Spielmechaniken geben.

Das Spiel wird in Zusammenarbeit mit Warner Bros. entwickelt. Weitere Informationen stehen noch aus.

Quelle: Niantic


Kommentar schreiben: